Sonntag, 26. April 2015

OeTTINGER Bier - Null Schnickschnack, 100 % Bier!

"Bier ist der überzeugendste Beweis dafür, dass Gott den Menschen liebt und ihn glücklich sehen will!" Höre ich die Marke OeTTINGER, denke ich sofort an die vielen tollen Party´s zurück, die ich bisher in meinem Leben schon gefeiert habe. Neben einer anderen bekannten Biermarke ist gerade bei den Männern das OeTTINGER Bier sehr beliebt. Auch nach einem Tischtennisspiel sitzen wir alle Beisammen und lassen den Abend bei einem gekühlten Bier ausklingen.

Wusstet Ihr, dass OeTTINGER die meistverkaufte Biermarke, gemessen an der Herstellung in Hektolitern, in Deutschland ist? Gerade deswegen verstehe ich persönlich nicht, dass es bei vielen als "Billig-Bier" abgestempelt wird. Ich spreche nur aus meinen Erfahrungen und hier wird es verdammt gerne getrunken.

Vielleicht hat der ein oder andere von Euch schon mitbekommen, dass OeTTINGER unter dem Motto "NULL LANGEWEILE - 100 % ACTION" eine neue Online-Werbekampagne gestartet hat. In diesem Video sieht man, wie das Kind im Mann erwacht. Beim actiongeladenen Seifenkistenrennen geht es um eine Menge Spaß mit ganz wundervollen Freunden und natürlich spielt auch OeTTINGER dabei eine Rolle. Am besten schaut ihr Euch den Clip einfach mal selbst an, denn Null Langweile - 100 % Vollgas sind garantiert.



Ich persönlich finde diesen super gelungen. OeTTINGER setzt mit viel Begeisterung auf Vollgas und Natürlichkeit und präsentiert sich mutig, ehrlich, authentisch und charakterstark.

Gerne möchte ich Euch auch noch ein paar allgemeine Infos über die OeTTINGER Brauerei übermitteln. Das Familienunternehmen mit Sitz in der barocken Residenzstadt Oettingen schaut auf eine lange Geschichte bis ins Jahr 1731 zurück. Viel wert wird auf Tradition, Ehrlichkeit und Respekt gelegt.

OeTTINGER steht für beste Qualität ohne Premium-Schnickschnack. Null künstlich, 100 % echt - NULL TEUER! Möglich machen dieses mehrere Faktoren. Durch den Verzicht von teurer Werbung oder der Auslieferung von Getränken durch einen eigenen Fuhrpark ist es trotz hochmoderner Produktionsanlagen möglich, effizient, kostengünstig und ressourcenschonend zu produzieren. Verwendet werden ausschließlich qualitätsgeprüfte Rohstoffe ohne Gentechnik.

Eines der Kernziele von OeTTINGER sind umweltverträgliche Herstellungsprozesse. So engagiert sich das Unternehmen sowohl im Umweltpakt Bayern als auch beim regionalen ÖkoProfit-Projekt.

OeTTINGER bietet ein einzigartiges Sortiment für jeden Geschmack an. Angefangen von 25 Biere- und Biermischgetränke bis hin zu verschiedenen Erfrischungsgetränken.

Weitere Informationen erhaltet Ihr auch direkt auf der Homepage von OeTTINGER.

sponsored post by OeTTINGER

Kommentare:

  1. Bier ist nicht so mein Ding. Darum habe ich das Oettinger Bier noch nicht probiert. LG und schönen Sonntag ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Den hatte ich =) Und erholen konnte ich mich auch super =)

    Das gute Oettinger Bier :D Hab einen Kumpel der arbeitet dort. Ich mag das mit Augustiner eigentlich auch am Liebsten =) Krombacher und so gehen aber schon auch.

    AntwortenLöschen
  3. Mein Mann trinkt auch lieber ein Bier pur ohne jeglichen Schnickschnack. Er kann eh nicht verstehen warum da immer so Sachen wie Zitrone zugesetzt werden. Ist eben ein richtiger Mann ;-) LG Romy

    AntwortenLöschen
  4. Oh Oettinger, ich kenne ja viele, die das wegen des Namens schon verweigern. Ich hatte aber mal irgendeine Flasche in der Brandnooz-Box, die ich sehr lecker fand ;)

    AntwortenLöschen
  5. Ich kaufe auch ab und zu Bier dieser Marke, grad bei den Mischgetränken gibt es leckere Sorten und das zu günstigem Preis.

    *gg* ich glaub, das möchtest du nicht probieren, aber superleker ist auch das Oettinger Weizen mit Grapefruit.

    LG Martina

    AntwortenLöschen
  6. Hallo, mein Mann trinkt gerne ab und an mal ein Oettinger Radler, das findet er richtig gut vom Geschmack her. Lg Tina-Maria

    AntwortenLöschen
  7. Gibt es bei uns gar nicht, mit Ausnahme derer Flaschen, die in den Boxen enthalten sind. Ansonsten steht mein Paps aber auf Oettinger. Die haben sich wirklich gemacht.

    LG Romy

    AntwortenLöschen