Dienstag, 14. April 2015

Gillette Fusion ProGlide Flexball™

Für meinen Mann gehört die Rasur, wie bei fast allen männlichen Geschöpfen, zum täglichen Ritual. Diese wirkt erfrischend und macht die Haut wunderbar geschmeidig und glatt. Er selbst bevorzugt schon seit zig Jahren die Nassrasur. Für ihn eine absolut schonende und gründliche Reinigung.

Nach dem Auftragen des Rasierschaumes lässt er diese meist einige Minuten einwirken. Das hat einfach den Vorteil, dass sich die Barthaare aufstellen und besser schneiden lassen.

Ausprobiert hat er schon einige Rasierer, jedoch konnte nicht jeder überzeugen. Nun hat er vor Kurzem von Gillette den neuen "Gillette Fusion ProGlide Flexball™" zur Verfügung gestellt bekommen.


Rasieren bekommt eine neue Dimension! Der Gillette Fusion ProGlide Flexball™

* verfügt über die revolutionäre Flexball™ Technologie
* bietet maximalen Kontakt, selbst an schwierigen Stellen
* erwischt praktisch jedes Haar
* sorgt für eine noch gründlichere Rasur mit wenigen Zügen


Was ist aber das Besondere an der  Flexball™ Technologie?

Durch die Flexball Technologie passt sich der Rasierer speziell an die Konturen des männlichen Gesichts an. Ade also mit dem täglichen Gesichtsyoga, um bei der Rasur auch wirklich alle Härchen zu erwischen. Das Klingenelement lässt sich nämlich bis zu 12° nach rechts und nach links bewegen.

Durch den ergonomischen Griff liegt der Rasierer sicher und gut in der Hand. Selbst bei Nässe bietet dieser durch die gummierten und mit Lamellen versehenen Flächen einen optimalen Halt.


Fünf dünne und feine ProGlide Klingen sorgen für weniger Ziehen und Reißen. Zudem befindet sich auf der Rückseite des Klingenkopfes eine Präzisions-Trimmerklinge für präzise und saubere Konturen.


Zudem verfügt der Gillette Fusion ProGlide Flexball™ über einen verbesserten Lubrastrip. Dieser wurde mit Ölen angereichert und gibt dadurch wasserlösliche Gleitstoffe an die Haut ab. Sobald dieser verblasst wird es Zeit für einen Klingenwechsel.

Erhältlich ist der Rasierer zu einer UVP von 11,99 €uro. Ersatzklingen im 4-er Pack sind zu einem Preis von 19,99 €uro zu erwerben. Wirklich praktisch ist, dass alle Fusion Klingen mit allen Fusion Rasierern verwendet werden können.

Gerne möchte ich Euch nun von den Erfahrungen meines Mannes mit dem Gillette Fusion ProGlide Flexball™ berichten.

Von der Optik her gefällt ihm das Design ganz gut. Generell achtet er aber nicht besonders darauf denn für Ihn kommt es nur darauf an, ob das Ergebnis überzeugt, oder eben nicht. Mit einem Gewicht von etwa 40 Gramm ist der Rasierer relativ leicht und sehr griffig. Gerade am Halsbereich hatte er des Öfteren Probleme, alle Härchen entfernt zu bekommen. Durch die Flexball™ Technologie bekommt er diese Stellen nun viel schneller und effektiver glatt wie früher. Das Ergebnis jedenfalls überzeugt. Es traten weder Rötungen noch Hautirritationen auf. Trotzdem verwendet er nach jeder Rasur, alleine schon um die Haut mit ausreichend Feuchtigkeit zu versorgen und damit die Poren geschlossen werden, ein Aftershave-Balsam.

Was ihm allerdings nicht so gut gefällt ist die schnelle Abnutzung des Lubrastreifen. Bereits nach der dritten Anwendung verblasste dieser was eigentlich dazu führen würde, die Klinge zu wechseln. Da besteht auf alle Fälle Nachbesserungsbedarf.

Hinweis: Dieses Produkt wurde mir von Gillette unentgeltlich zur Verfügung gestellt. Der Bericht spiegelt ausschließlich meine ehrliche Meinung und Erfahrung wieder.
*sponsored Post

Kommentare:

  1. Klingt interessant, muss ich mal meinem Mann zeigen. Er hat bisher noch nicht den optimalen Rasierer gefunden. LG Romy

    AntwortenLöschen
  2. Schade, dass die Ersatzklingen immer sehr teuer sind. Da lohnt es sich manchmal gleich einen neuen Rasierer zu kaufen. LG

    AntwortenLöschen
  3. Mein Mann hat den seit 4 Wochen und benutzt ihn gerne...ja das mit den Klingen ist immer so eine Sache...3-4 benutzt und eine neue muss her und die Preise, naja finde ich echt hoch.

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Schade das sich der Lubrastreifen so schnell abnutzt. :( Aber ansonsten sieht der Rasierer doch sehr schön aus und rasiert auch besser als die anderen. Mir gefällt der Bericht sehr gut.

    AntwortenLöschen
  5. danke für den ehrlichen bericht!
    liebe mittwochsgruesse!

    AntwortenLöschen
  6. Auf den ersten Blick finde ich den Rasierer wirklich edel im Design, stimmt Männer achten da meist weniger drauf.
    GLG Diana
    ich wünsche Dir noch einen schönen Abend

    AntwortenLöschen
  7. Der Lieblingsmann findet den Rasierer auch sehr stylisch und das mit dem Lubrastreifen ist uns auch negativ aufgefallen, leider!

    AntwortenLöschen
  8. Danke für den tollen Bericht. Dass die Lubastreifen schnell verblassen ist uns auch aufgefallen.

    LG Romy

    AntwortenLöschen