Montag, 25. Mai 2015

Newsha private haircare - für ein unbeschreibliches Haargefühl

Haare sind mehr als eine Schönheitserscheinung. Ich finde, dass Haare etwas ganz Wunderbares sind. Ich selbst hatte bis vor einigen Jahren extrem kurze Haare. Als allerdings der Termin für unsere kirchliche Hochzeit fest stand habe ich angefangen, meine Haare wachsen zu lassen. Das hat sich bis heute nicht geändert. Natürlich ist es mir sehr wichtig, dass meine langen Haare besonders gepflegt werden.

Hitze, Nässe, Kälte aber auch Haargummis strapazieren das Haar. Eine gezielte Pflege ist daher unabdingbar. Regelmäßig verwende ich daher unter anderem ein Haaröl, welches meine Mähne zum Glänzen bringt.

Durch unser Bloggerevent durfte ich nun Newsha - private haircare kennenlernen, welche seit März 2013 mit Ihrer professionellen Produkt-Kollektion in exklusiven Salons ausgewählter Friseure zu finden sind. Zudem kann man die Produkte auch im Online-Shop erwerben.

Da ich bis dato von der Newsha-Kollektion, bestehend aus einzelnen Highlightprodukten, noch nie etwas gehört habe war ich sehr gespannt darauf. Jedem von uns wurde ein "Daily Ritual Shampoo" sowie ein "High Performance Leave-In Conditioner" zur Verfügung gestellt.


Das Shampoo ist für die tägliche, sanfte Reinigung der Haare gedacht. Zur Balance von Haar und Kopfhaut tragen wertvolle Rosmarinextrakte bei. Rosmarin stimuliert die Haarfollikeln und befeuchtet trockene, schuppende Kopfhaut.

Eigenschaften des Daily Ritual Shampoo

* reinigt sanft und kräftigt
* pflegt Kopfhaut sowie Haar
* parabenfrei


Die Anwendung versteht sich wahrlich von selbst. Eine haselnussgroße Menge reicht völlig aus, um die Haare damit einzumassieren. Anschließend werden die Haare gründlich ausgespült.

Direkt im Anschluss habe ich den Sprühconditioner verwendet. Dieser dient für den Haaraufbau, als Schutz und zur Geschmeidigkeit. Der Conditioner wirkt Frizz entgegen und spendet luxuriösen Glanz. Die enthaltenen Marula-Extrakte sorgen für eine Stärkung des Haares.

Eigenschaften des High Performance Leave-In Conditioner

* federleichte Emulsion
* sulfat-, paraben- und SLS-frei


Das Spray wird auf das gewaschene, handtuchtrockene Haar aufgesprührt und anschließend durchgekämmt.

Preislich liegt das Shampoo mit einem Inhalt von 250 ml bei 20,00 €uro. Den Conditioner mit einem Inhalt von 250 ml gibt es für 24,00 €uro.

Fazit:
Der Duft des Shampoo ist wahrlich ein Träumchen. Ich persönlich mag es sehr, wenn meine Haare nach der Wäsche wunderbar duften. Zudem erhalten meine Haare neben einer gründlichen Reinigung auch eine optimale Pflege. Die Konsistenz ist leicht flüssig. Eine kleine Menge reicht wirklich vollkommen aus, so dass man mit dem Inhalt sehr lange auskommt.

Der Conditioner hat einen leicht fruchtigen Duft. Nach der Anwendung lassen sich meine langen Haare wie von Zauberhand ohne Ziepen durchkämmen.

Vom Design her sprechen mich beide Produkte an. Weniger ist manchmal einfach mehr. Elegant aber schlicht, genau so finde ich es treffend. Beide Produkte sind sehr ergiebig. Da die Haarpflegeprodukte preislich im höheren Segment liegen, würde ich diese schon als Luxusprodukte bezeichnen. Von mir gibt es ganz klar eine Kaufempfehlung.

Hinweis: Diese Produkte wurden mir von Newsha unentgeltlich zur Verfügung gestellt. Der Bericht spiegelt ausschließlich meine ehrliche Meinung und Erfahrung wieder.
*sponsored Post
http://blogbetter2gether.de/

Samstag, 23. Mai 2015

ELINAS - Joghurt nach griechischer Art "Jahresedition Kirsche"

Denke ich an meine Kindheit zurück, gab es bei uns zu Hause nach dem Mittagessen fast immer ein Dessert. Für Abwechslung wurde definitiv immer gesorgt. Angefangen von Eis oder Pudding bis hin zu Obstsalat, Quark oder Joghurt war alles dabei.

Heutzutage genieße ich, gerade Joghurt´s, sehr gerne auf der Arbeit. Ich habe über Tag leider keine Zeit, mir eine kleine genussvolle Mahlzeit zuzubereiten und so greife ich, gerade auch weil ich diese total gerne genieße, auf einen Joghurt zurück.

Meine erste Wahl fällt dabei definitiv auf ELINAS. Ich mag einfach diesen unglaublich cremig-sahnigen Joghurt. Sowohl den Naturjoghurt, welcher sich ganz wunderbar mit frischen Früchten kombinieren lässt, als auch die Fruchtjoghurts.

Als die liebe Anfrage kam ob ich nicht Lust hätte, in den Genuss der ELINAS "Jahresedition Kirsche" zu kommen, musste ich wahrlich nicht lange überlegen. Mir war zwar bekannt, dass es diese Sorte gibt, allerdings wurde ich in unseren Geschäften nie fündig. Das Paket kam gut gekühlt bei mir an.


Darin befanden sich:

* eine Kühltasche
* 4 x 150 Gramm ELINAS Joghurt im Multi-Pack in der Sorte Kirsche

Eingeführt wurde die Marke bereits im Jahr 2006 und gehört zum Markengeschäft der Hochwald Foods GmbH. Mit ELINAS erhält man cremigen Urlaubsgenuss direkt nach Hause. Ausgewählte Joghurtkulturen sorgen für die tolle Cremigkeit. Für den sahnigen Geschmack sorgt der Fettgehalt von 9,4 % im Milchanteil.

Erhältlich sind die Fruchtjoghurts in den Sorten

* "Jahresedition" Kirsche
* Blutorange-Granatapfel
* Honig
* Brombeere
* Vanille-Mandel
* Haselnuss-Honig
* Aprikose-Mohn

Ganz besonders neugierig war ich natürlich auf den Geschmack der Jahresedition. Ich liebe Kirschen... Gerade die weichfleischigen Herzkirschen haben es mir angetan. Gekauft werden diese immer beim hiesigen Obstbauern, um diese anschließend im Garten zu vernaschen. Glücklicherweise kommt ja bald die Zeit der Kirschernte.


Praktisch finde ich, dass der Joghurt und die Frucht im Becher geschichtet sind. Mein Mann bevorzugt es, den Joghurt geschichtet zu löffeln, ich hingegen verbinde die Schichten lieber miteinander. So kann jeder für sich selbst entscheiden.


Die Konsistenz ist unheimlich cremig. Die enthaltenen Kirschstückchen sorgen für einen fruchtig, leicht säuerlichen Geschmack. Die Sorte ist jedenfalls ganz nach meinem Geschmack auch wenn ich mir persönlich noch einen Tick mehr Früchte gewünscht hätte.

Fazit:
Gaumenschmaus pur! Der Joghurt harmoniert perfekt mit den sonnengereiften Früchten. Ich hoffe nur, dass ich bald im Handel fündig werde, da ich dringend Nachschub brauche.

Hinweis: Dieses Produkt wurde mir unentgeltlich zur Verfügung gestellt. Der Bericht spiegelt ausschließlich meine ehrliche Meinung und Erfahrung wieder.
*sponsored Post