Dienstag, 15. April 2014

Grill-Set von yourfone zu gewinnen...

Grillen macht Freude!!! Nicht nur im heimischen Garten oder auf dem Balkon macht es Spaß, sondern auch auf öffentlich verfügbaren Grillplätzen kann herzhaft gebruzelt werden. Würstchen grillen, Freunde treffen - einfach entspannt durch den Sommer und die warmen Tage im Park oder am See genießen!

Sicherlich wird der ein oder andere von Euch die Grillsaison schon längst eröffnet haben. Wer dafür jedoch noch nicht das passende Equipment hat, darf sich jetzt auf ein tolles Gewinnspiel freuen. Möglich macht dieses der Mobilfunkanbieter yourfone mit der "weltentspanntesten" Allnet Flat.


Das tolle Grill-Set besteht aus:

* einem erstklassigen Edelstahlkugelgrill inklusive Warmhalterost und
   gummierte Deckelklammern zum sicheren Transport
* ein BBQ-Set aus Edelstahl im Metallkoffer
* eine stylische Schürze mit Graffiti in Petron
* eine kuschelige Picknickdecke
* ein leckerer Glaskuchen

Die perfekte Grundausstattung um tolle Grillabende mit Freunden zu veranstalten.

Komme ich nun zu den Teilnahmebedingungen:

1. Werdet oder seit regelmäßiger Leser und/oder Follower meines Blogs via GFC, NetworkedBlogs, Blogconnect, Twitter oder meiner Facebook-Fanpage (bitte den Namen im Kommentarfeld hinterlassen)
2. Teilt das Gewinnspiel bei Facebook, Twitter und/oder Google+
3. Verratet mir doch, welche Köstlichkeit auf Eurem Grill definitiv nicht fehlen darf

Teilnahmeschluss ist am 01.05.2014 um 23:59 Uhr.

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die mindestens das 18. Lebensjahr vollendet haben und sich der Wohnsitz in Deutschland befindet.

HINWEIS

Diese Promotion steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert.

Der Empfänger der von Euch bereitgestellten Informationen ist nicht Facebook, sondern Mimmi´s Teststrecke.

Die bereitgestellten Informationen werden einzig für die Kontaktierung des Gewinners verwendet. Durch die Teilnahme am Gewinnspiel erklärt Ihr Euch damit einverstanden, dass ich die Daten des Gewinners an yourfone.de weiterleiten darf, da dieses Grill-Set direkt vom Mobilfunkanbieter versendet wird.

Und nun freue ich mich sehr auf Eure Teilnahme und wünsche allen viel Glück!!!

Sonntag, 13. April 2014

Highlights of the Week - Ein wenig Kultur

Meine Lieben ♥ Schon wieder ist die Woche wie um Fluge vergangen und heute haben wir bereits Palmsonntag. Somit der sechste und letzte Sonntag der Fastenzeit und der Sonntag vor Ostern.

Bereits zu Anfang der Woche ging es mit Bentley wieder zum Tierarzt. Nach einer umfangreichen Untersuchung haben wir >>> gemeinsam mit unserem Tierarzt <<< beschlossen, vorerst keine Röntgenbilder unter Narkose erstellen zu lassen. Bordeaux-Doggen sind sehr risikoreiche Patienten was die Narkose betrifft. Heißt im Klartext, er bekommt die gleiche Dosierung wie ein Meerschweinchen.


Sowohl der Tierarzt, als auch die Orthopädin können zwar einen Riss noch immer nicht ausschließen, es deutet aber derzeit alles auf eine Überdehnung des Außenbandes hin. Seit Dienstag wurden die Tabletten abgesetzt. Jetzt können wir die Spaziergänge wieder ein wenig verlängern und müssen die Knutschkugel weiter beobachten. Demnächst bekommt er noch eine Therapie im Wasser, dass wird ein Spaß. Ihr habt letzte Woche sooo liebe Kommentare hinterlassen und die Däumchen gedrückt, DANKE dafür!!!

In der letzten Woche habe ich Euch bereits ein paar Sehenswürdigkeiten meiner Heimatstadt Andernach vorgestellt (auch wenn ich selbst in einem Ortsteil wohne). Heute gibt es eine Fortsetzung...


Auf dem Bild ist der "Runde Turm" aus dem 15. Jahrhundert zu sehen. Das von weitem zu sehende Wahrzeichen der Stadt gehört mit seiner Höhe von 56 Metern zu den imposantesten mittelalterlichen Wehrtürmen Deutschlands. Errichtet als Zeichen bürgerlichen Selbstbewusstseins wurde dieser von 1440 bis 1453. Die vier Meter dicken Mauern hielten 1689 sogar den Sprengversuchen französischer Soldaten im Pfälzer Erbfolgekrieg stand.


Weiter geht es mit dem "Bollwerk", welches von 1659 - 1661 als Rheinzollbastion der kurkölnischen Landesherrn errichtet wurde.


Heute dient das Bauwerk als Ehrenmal für die Gefallenen der beiden Weltkriege.

Vom Bollwerk aus kann man entlang des Rheines in den Parkanlagen wunderschön Spazierengehen und die schöne Bepflanzung bewundern.



Seit Donnerstag hat es mich gesundheitlich leider erwischt und so schlage ich mich mit einer Seitenstrangangina durch.

Und nun gehe ich mal schauen, wie die Woche bei Leane, Martina, Gabi, Christa, Sandra, Lena und Inka verlaufen ist.

Habt noch einen tollen Abend