Mittwoch, 1. Oktober 2014

Arla® - Entdecke das Gute - 5.000 Entdecker gesucht!

Das Gute zu entdecken kann so einfach sein. Es ist immer da. Ganz natürlich. Es sind die kleinen Momente, die jeder Tag für uns bereithält: egal ob warme Sonnenstrahlen auf der Haut, ein leckeres Frühstück mit dem Liebsten oder aber Schmuseeinheiten mit dem geliebten Haustier. Wichtig ist, dass man sich Zeit nimmt für die kleinen Momente im Alltag.

Milch ist eines der besten Nahrungsmittel der Natur. Arla® arbeitet gemeinsam mit Ihren Landwirten daran, dass der hohe Nährwert der Milch erhalten bleibt und der Endverbraucher damit die Milchprodukte unbeschwert genießen kann. Dabei wird besonders auf eine schonende Verarbeitung, natürliche Zutaten und respektvolles, nachhaltiges unternehmerisches Handeln geachtet.

Auch ich greife sehr gerne auf die tolle Arla® Produktauswahl zurück. Ganz besonders gerne mag ich Buko. Bei diesem Produkt wird bei der Herstellung bewusst auf Verdickungsmittel, Konservierungsstoffe sowie Geschmacksverstärker verzichtet. So sorgen ausschließlich 100 % natürliche Zutaten für den besten Geschmack.

Derzeit hat Arla® eine tolle Aktion laufen, die ich Euch nicht vorenthalten möchte. Unter dem Motto "Entdecke das Gute!" habt Ihr die Möglichkeit, ein tolles Entdecker-Paket zu gewinnen. Verlost werden bis zum 19.12.2014 insgesamt 5.000 Pakete.


Das Arla Entdecker-Paket ist randvoll gefüllt mit leckeren Produkten in einer praktischen Kühltasche. Zudem gibt es eine kleine Überraschung.


Die Teilnahme ist denkbar einfach. Ihr braucht lediglich drei Fragen zu beantworten. Seid ein wenig kreativ bei der Antwort, dass erhöht die Gewinnchancen :o)

Im nächsten Schritt werden nur noch die persönlichen Daten eingetragen. Wichtig ist, unbedingt die korrekte Telefonnummer einzutragen. Da es sich um Kühlprodukte handelt ist es im Gewinnfall wichtig klären zu können, wann das Entdecker-Paket geliefert werden soll!

Hier geht es direkt zur Teilnahme. Ich drücke Euch die Däumchen

Dienstag, 30. September 2014

Chio PopCorners Sweet & Sea Salt im Test

"Chio-Chio-Chio-Chips!" Chio ist für mich die erste Adresse, wenn es um Chips geht. Denn Carl, Heinz und Irmgard von Opel waren es, die im Jahre 1962 die erste Kartoffelchipsmarke auf den Markt brachten.

Heutzutage umfasst das Sortiment eine tolle Auswahl an Chips, Tortillas, Taccos, Dips und Popcorn. Zudem gibt es immer mal wieder Special Editions.

Durch blogabout.it habe ich nun die Möglichkeit erhalten, eine Produktneuheit von Chio zu testen. Die Rede ist von PopCorners >>> Popcorn Dreiecke <<< in den Sorten "Sweet" sowie "Sea Salt".


Hergestellt werden diese aus goldgelbem Mais. Langsam und schonend wird der Mais in Heißluft zu lecker-luftigen und knusprigen Dreiecken aufgepoppt. Verfeinert mit leckeren Gewürzen werden die PopCorners zu einem einzigartigen Geschmackserlebnis. Der ideale Snack für Zwischendurch.

* ohne künstliche Geschmacksverstärker
* ohne künstliche Aromen
* ohne künstliche Farbstoffe
* gebacken - nicht frittiert

Natürlich habe ich beide Sorten probiert. Den Anfang machten die süßen Popcorn Dreiecke.


Schon nach dem Öffnen der Tüte steigt ein recht künstlicher Duft in die Nase. Die Dreiecke wirken optisch relativ blass. Nach dem ersten Geschmackstest folgte die Ernüchterung. Es schmeckt total fade, zudem kleben die PopCorners am Gaumen. Viel zu trocken und auch eine Süße war nicht herauszuschmecken.

Nun war ich gespannt, ob die Meersalz-Variante besser abschneiden kann.


Der künstliche Duft war auch bei dieser Sorte nach dem Öffnen der Verpackung wahrzunehmen. Geschmacklich können mich die Popcorn Dreiecke ebenfalls nicht überzeugen. Ausser einer leichten Salznote habe ich nichts geschmeckt.

Nach meinem Urteil hat mein Mann es bevorzugt, die Sorten nicht mehr zu probieren. Daher habe ich die Tüten mit zur Baustelle zu unseren Freunden genommen. Aber auch hier konnten beide Varianten nicht punkten. Schnell war man sich einig... Das Design der Verpackung hui, der Inhalt pfui :o)

Erhältlich sind die Sorten mit einem Inhalt von 110 Gramm für je 1,69 €uro. Zudem absolute Kalorienbomben. Die süße Variante schlägt mit 437 kcal, die salzige Variante mit 480 kcal pro 100 Gramm zu Buche.

Fazit:
Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich die "aussergewöhnlichen" Chio PopCorners auf dem Markt etablieren werden. Definitiv kein Nachkaufprodukt. Ich mag es weder künstlich, noch pappig oder fade, die Sorten sind langweilig. Wenn schon sündigen, dann entweder Chips oder Popcorn.

Kennt Ihr diese Produktneuheit bereits??? Eventuell sogar schon probiert???