Donnerstag, 16. Juli 2015

Wok Mai-Lu von Kopf im Test

"Ich kann Essen in meinem Mund verschwinden und auf meinen Hüften wieder auftauchen lassen. Ich bin sicherlich eine Zauberin!" Zugegeben, diversen Köstlichkeiten kann ich einfach nicht widerstehen. Ich glaube so hat jeder seine "Schwachstelle" und mit diesem Laster bin ich wahrlich nicht alleine, stimmt´s??? :o)

Über ChannelBuzz wurde ich nun als Testerin ausgewählt, den Wok Mai-Lu der Marke KOPF/EINFACH HAUSHALT ausgiebig zu testen, worüber ich mich natürlich sehr gefreut habe. Schließlich hatte ich schon länger vor, mir einen Wok zuzulegen. Für das Produkt wurde mir ein Amazon-Gutschein zur Verfügung gestellt. Schon einen Tag nach meiner Bestellung traf das Wunschprodukt bei mir ein.


Bevor ich Euch den Wok nun vorstelle, möchte ich vorab noch kurz auf die Marke KOPF eingehen.

Hierbei handelt es sich um eine Marke der Karcher AG mit Sitz in Birkenfeld, welche vor über 40 Jahren gegründet wurde. Seit den Siebziger Jahren wurde der Fokus auf das Gebiet Küche, mit all seinen Unterrubriken, gelegt.

Mit der neuen Marke KOPF / EINFACH HAUSHALT wurde nun ein innovatives Sortiment im Bereich Kochgeschirr gelauncht, welche zudem mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen.

Aktuell werden folgende Produktgruppen angeboten:

* Bräter
* Kochtopfsets
* Pfannen
* Sondertöpfe

Komme ich aber nun zu dem hochwertigen Wok Mai-Lu aus Aluguss, welcher sich perfekt zum gesundheitsbewussten Kochen eignet. Die optimale Wärmeleitfähigkeit ermöglicht ein energiesparendes und vitaminschonendes Zubereiten der Speisen und das Aroma der Lebensmittel bleibt voll erhalten.


Im Lieferumfang befanden sich:

* Kopf Wok Mai-Lu inklusive Glasdeckel
* Rost
* Holzstange
* ein Paar Chopsticks
* ein Paar Handschuhe

Der Wok hat einen Durchmesser von 36 cm. Die Außenhöhe liegt bei 9,5 cm, die Innenhöhe bei 8,5 cm. Die Wandstärke liegt bei 2,3 mm sowie die Bodenstärke bei 5 mm.


Für eine leichte Reinigung sowie ein komfortables, fettarmes Kochen sorgt die ILAG-Antihaftbeschichtung.

Weitere Vorteile im Überblick:

* Backofenfest bis 260°C
* für alle Herdarten inklusive Induktion geeignet
* spülmaschinengeeignet
* leichte Reinigung und Pflege

Natürlich wurde der Wok am vergangenen Wochenende gleich einmal "eingewiehen". Es gab eine Hähnchen-Paprika-Pfanne mit Nudeln.

Im ersten Schritt wurden mit nur einem tropfen Öl die Lauchzwiebeln gedünstet, wenig später gesellten sich auch die Paprikastückchen hinzu.


Im Anschluss wurden die Hähnchenstreifen hinzugegeben und angebraten.


Das Ganze wurde dann mit Sahne verfeinert sowie mit Salz und Chili-Pfeffer gewürzt. Zum Schluss wurden die bereits vorgekochten Nudeln untergehoben. Fertig ist ein super leckeres, schnell zubereitetes Gericht. Guten Appetit!


Von der Größe her finde ich den Wok perfekt. Ich würde mal behaupten, dass man darin ohne Probleme ein Gericht für bis zu vier Personen zubereiten kann.

Natürlich spielt auch die Reinigung eine große Rolle; schließlich habe ich keine Spülmaschine. Dies ging leicht vonstatten. Heißes Wasser und etwas Spüli sind, dank der Antihaftbeschichtung, vollkommen ausreichend.

Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 79,90 €uro.

Fazit:
Auch wenn die Testphase sehr kurz gehalten wurde, bin ich mit meiner neuesten Errungenschaft bisher sehr zufrieden. Positiv zu erwähnen ist, dass sich die Hitze gleichmäßig und schnell verteilt. Auch die Beschichtung ist topp. Der Zubereitung von Gemüse-, Nudel- oder Reispfannen sind keine Grenzen gesetzt. Einen weiteren Pluspunkt gibt es für die schnelle Reinigung. Allerdings sollte man während dem Kochen die Griffe nicht mit den Händen berühren, da diese doch sehr heiß werden. Dafür empfehlen sich definitiv die Handschuhe.

Einen kleinen Kritikpunkt gibt es an dieser Stelle aber auch noch. Leider überlebte die Holzstange den ersten Kochabend nicht. Diese wurde in meinen Augen sehr schlecht verleihmt und löste sich somit. Die Verarbeitung lässt demnach zu Wünschen übrig.

Hinweis: Dieses Produkt wurde mir unentgeltlich zur Verfügung gestellt. Der Bericht spiegelt ausschließlich meine ehrliche Meinung und Erfahrung wieder.
*sponsored Post

Kommentare:

  1. Der Spruch ist ja mal genial -;)
    Danke für deine wunderbare Vorstellung
    Gglg Leane

    AntwortenLöschen
  2. Wok-Gerichte gibt es bei uns immer mehr.Gerade bei dem heißen
    Wetter kann man da leckerer und leichte Gerichte zaubern.

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Miriam,
    also der Lieferumfang ist ja beeindruckend Schade das schon ein Teil kaputt ist.
    Ging mir auch mal so ich habe die Holzzange in den Spüler gegeben dumm das ich nicht daran gedacht habe das sie verleimt ist, raus kamen 3 saubere Einzelteile :-)
    GLG Diana
    ich wünsche ein supi Wochenende

    AntwortenLöschen
  4. Huhu, so ein Wok ist auf jeden Fall was tolles. Ich habe das Pfannenset von der Marke. Gerade bei dem Temperaturen bleibt bei uns der Ofen zwar meist aus und es gibt eher Salat aber morgen wird es dann endlich ausprobiert.
    Liebe Grüße
    und ein tolles Wochenende
    Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Herrlich!!!Danke für deinen entzückenden Bericht!
    LG

    AntwortenLöschen
  6. *lach* das ist die Miri, wie ich sie kenne, ich musste so grinsen ;-)

    Der Wok ist klasse, der könnte mir auch gefallen.

    LG Martina

    AntwortenLöschen
  7. Ich durfte den Wok auch testen und bin restlos begeistert. Ich benutze ihn seitdem mehrmals die Woche und würde ihn nie wieder her geben.

    LG Nadine

    AntwortenLöschen
  8. Der Wok sieht ja klasse aus! Schön dass du so zufrieden bist :-)
    Ich habe ja das Kochtopfset von Kopf getestet und finde die die Qualität sehr gut.
    Der Wok würde mir auch gefallen.
    LG :-) Mary

    AntwortenLöschen