Mittwoch, 17. Dezember 2014

Jacobs Cares - Jeder kann Gutes tun

Das "Fest der Liebe" rückt immer näher... Gerne erinnere ich mich an meine Kindheit zurück, wo ich an Heiligabend mit meinen Eltern und Geschwistern im Wohnzimmer saß, der Tannenbaum mit echten Kerzen erstrahlte, Lieder gesungen und Gedichte vorgetragen wurden. Unterm Weihnachtsbaum lagen die Geschenke, worüber wir uns natürlich auch immer gefreut haben. Aber unsere Wünsche waren, im Gegensatz zu der heutigen Zeit, sehr bescheiden.

Wenn ich mir mittlerweile die ganzen Wunschlisten von den Kindern unserer Freunde anschaue, muss ich manchmal wirklich mit dem Kopf schütteln. Fernseher, Smartphones, Spielekonsolen und Markenklamotten stehen ganz weit oben auf der Liste. Da frage ich mich schon das eine oder andere Mal, was das mit Weihnachten und dem Fest der Liebe zu tun hat.

Viel zu schnell gerät in Vergessenheit, dass sich nicht jeder solche Wünsche leisten kann. Viele haben keine Arbeit, kommen finanziell kaum über die Runden, verbringen Weihnachten auf der Straße und leben von der Hand in den Mund.

Warum also nicht sein gesetztes Geschenkebudget für die Liebsten ein wenig verringern, um einen Teil für einen guten Zweck zu opfern???

Jacobs hat es sich nun zur Aufgabe gemacht, "Spenden für die SOS-Kinderdörfer" in Kolumbien zu sammeln. Auch wir Blogger können helfen!

https://www.jacobscares.com/

Denn für jeden eingereichten Blogbeitrag werden 15 Ausbildungsstunden an das SOS-Sozialzentrum "Nueva Vida - Neues Lieben" gespendet.

Jede Ausbildungsstunde zählt - Diese bieten in Not geratenen Familien die Chance auf eine bessere Zukunft. Vor allem alleinstehende Mütter können sich aufgrund der großen Armut nicht ausreichend um Ihre Kinder kümmern. Jacobs möchte diesen Müttern durch Ausbildungsstunden den Weg in eine selbstständige und gesicherte Zukunft ermöglichen. Damit sich diese auf Ihre Ausbildung konzentrieren können, werden die Kinder in dieser Zeit betreut und umsorgt. Zudem werden die Familien im Kinderdorf mit Mahlzeiten und medizinischer Versorgung unterstützt.

Wenn Du nun ebenfalls helfen möchtest, dann begünstige am besten noch heute diese Spenden-Aktion. Alle Blogbeiträge, die bis zum 31.01.2015 eingereicht werden, unterstützen das Projekt. Alle weiteren Infos findet Ihr auf dieser Seite.

Seid Ihr dabei???

Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    ich spende auch jedes Jahr für die SOS KInderdörfer. Als kleines Dankeschön gibt es dann immer so tolle Karten und Kalender. Darüber freue ich mich immer sehr denn diese kann man gut an Freunde weiterverschicken.
    GLG Carina

    AntwortenLöschen
  2. Super, wenn man das Bloggen für gute Zwecke nutzen kann. Mal sehen, ob ich das noch schaffe. Bei den echten Kerzen am Baum bekomme ich aber Bauchschmerzen.

    Lg Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß :o) Als Feuerwehrfrau machst Du Dir immer Gedanken aber es ist einfach sooo wundervoll mit echten Kerzen und passiert ist nie etwas :o)

      Löschen
  3. Das ist eine sehr schöne Aktion und ich werde mich auch noch daran beteiligen! :)

    Leider hast du sooo Recht mit den Ansprüchen der jungen Kinder! Warum muss es heute immer nur so etwas teures, markenträchtiges sein? Ich habe mich früher noch über eine Puppe oder ein Plüschtier gefreut (und das ist ja noch nicht mal sooo lange her)! :D

    Vlg sowie einen schönen und hoffentlich erholsamen 4.Advent!
    Bloody

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lol :o) Jaaa ich gebe Dir vollkommen recht! Auch ich freute mich früher total über eine Puppe...
      Wahrscheinlich liegt es an der heutigen Konsumgesellschaft...!!!

      Löschen
  4. Toll das du auch bei der Aktion dabei bist ;-)

    AntwortenLöschen