Montag, 22. September 2014

Highlights of the Week - Historisches Wochenende

"Das Wochenende ist eine Trophäe, die von Montag bis Freitag gejagt werden will!" Meine Lieben ♥ Ich hoffe, Ihr seit bereits gut in die neue Woche gestartet??? Mit einem Tag Verspätung kommen auch meine Highlights der vergangenen Woche.

Derzeit ist es ja recht schwierig, uns eine kleine Auszeit zu Zweit zu gönnen. Wenn wir nicht gerade am Arbeiten oder mit Bentley unterwegs sind oder ich natürlich meinen Blog mit Leidenschaft pflege, verbringen wir jede freie Minute bei unseren lieben Freunden. Wie ich Euch bereits letzte Woche berichtet habe, gibt es einiges im und ums Haus herum zu tun.


Am Wochenende war der Elektriker fleißig, so dass wir draußen gewerkelt haben. Wettertechnisch natürlich nicht gerade der Hit, da wir am Samstag ein richtiges Unwetter hatten aber das nützt alles nichts... Augen zu und durch, und gemeinsam macht es wirklich eine Menge Spaß. Und ganz nebenbei lerne ich noch viele handwerkliche Tätigkeiten von den beiden Männern, kann ja auch nicht schaden :o)

Letzten Sonntag haben wir uns dennoch eine kleine Auszeit gegönnt. Schließlich wurde unser Dorf 2.000 Jahre alt und das wurde gefeiert. Man blickt zurück auf eine bewegte Geschichte, geprägt von Katastrophen und Aufstiegen. So wurde im Jahre 1777 das gesamte Dorf bis auf zwei Wohnhäuser, die Kirche und das Pfarrhaus durch einen verheerenden Brand zerstört. Doch die Leute packten an und es entstand im Laufe der Jahre bis heute ein kleiner, aber nicht unbedeutender Standort mit zukunftsweisenden Unternehmen. Zudem gehört die Gemarkung zweifellos zu den an archäologischen Fundstellen reichsten Gemeinden im Mittelrheingebiet.

Zu diesem Ereignis wurden unter anderem die gesamten Pforten des Gut Nettehammers für die Besucher geöffnet. Generell ist es zwar so, dass man das Gut betreten darf, aber nicht überall auf Erkundungstour gehen kann. Daher habe ich Euch nun einmal einige Impressionen mitgebracht.





Auf dem Heimweg haben wir zudem einen kleinen Stopp bei der Ausstellung von Historischen Landmaschinen eingelegt.



Für morgen steht eine weitere Hausbesichtigung mit einem Grundstück von knapp 1.000 Quadratmetern an. Bentley würde es sicherlich freuen, schließlich haben wir auf den Bildern bereits einen richtigen großen Garten gesehen :o) Ich lass mich einfach überraschen...

Jetzt werde ich noch schnell bei meinen Bloggermädels Martina, Leane, Gabi, Sandra, Inka und Christa vorbeischauen.

Nachtrag vom 23.09.2014:

Leider rief der Immobilienmakler heute bei meinem Mann an. Gestern Abend zu später Stunde hat sich tatsächlich jemand für das Haus entschieden. So kam eine heutige Besichtigung nicht mehr zustande :o( Die Suche geht also weiter...

Kommentare:

  1. Ui, dieses Gut zu besichtigen, das würde mir auch gefallen. Sowas mag ich ja.

    Ich drücke euch ganz fest die Daumen, dass ihr das passende Traumhaus findet ♥

    Lieben Gruß,

    Martina

    AntwortenLöschen
  2. oh bei den Landmaschienen wären wir auch stehen geblieben,
    ich drück die Daumen für die Hausbesichtigung-
    lg

    AntwortenLöschen
  3. Na dann freue ich mich schon drauf das Rasiergel zu benutzen :D Hab doch das geheimnisvolle Projekt direkt aufgedeckt ^^ Wird ja dann auch immer sofort bekannt gegeben sobald die Tester ausgelost wurde. War auch in den DM Lieblingen drin =) Aber sei gespannt hehe

    So ein Gut zu besichtigen is immer toll, haben wir früher mit der Schule auch immer recht oft gemacht =) Wahnsinn wie die früher lebten, absolut interessant.

    AntwortenLöschen
  4. WOW schaut richtig idyllisch aus!
    Drück dir die Daumen für die Hausbesichtigung <3
    LG Diana

    AntwortenLöschen
  5. Huhuuu,

    na über Langeweile kannst du dich auch nicht beklagen! Aber wer kann das schon! ;)

    Die Landmaschinen sind wirklich toll, da wären wir wahrscheinlich "hängen geblieben" und hätten dort Stunden verbracht. Mein größerer Sohn ist absoluter Landmaschinenfan und hat für seinen PC sogar einen Landwirtschaftssimulator. Jungs eben! :)

    Viele liebe Grüße - TaTi

    AntwortenLöschen
  6. Ich schau mir auch sehr gern diese alten Gemäuer an. Mich erstaunt die Bauweise zur damaligen Zeit immer wieder. LG Romy

    AntwortenLöschen
  7. Echt tolle alte Gebäude und Maschinen. ich mag sowas auch gerne. lg Gabi ;)

    AntwortenLöschen
  8. Oh, ihr wart wieder fleißig, gönnt Euch auch mal eine Pause. Die Impressionen von dem Gut sind ja toll, das sieht so richtig verwunschen aus. Und die Landmaschinen, sehr klasse.

    Hab eine tolle Restwoche.

    LG Romy

    AntwortenLöschen
  9. Hallo, schade das es nicht geklappt hat mit dem Haus und diesen sagenhaften 1.000 Quadratmetern Grundstück. Aber kopf hoch es gibt ja noch andere ;) Tolle Bilder hast du gemacht besonders diese Gut Nettehammers schaut sehr schön aus, da würde ich am liebsten gleich einziehen! Lg Tina-Maria

    AntwortenLöschen
  10. Huhu , irgendwie verschwindet mein Kommi hier immer :-( Wir lieben auch solche Ausstellungen von Landmaschinen , und das mit dem Haus ist ja nun hinfällig schade , aber ich denke ihr findet etwas pasendes
    LG Leane

    AntwortenLöschen
  11. Da habt ihr ja wirklich immer viel um die Ohren!
    Viel Glück bei der weiteren Haussuche...

    Liebe Grüße
    Erdbeerchen

    AntwortenLöschen