Mittwoch, 24. September 2014

Amazon Instant Video

Könnt Ihr Euch noch an meinen Bericht zu Amazon Prime erinnern??? Am 26. Februar 2014 ging Amazon Instant Video an den Start. Nun sind schon über sechs Monate des in Deutschland verfügbaren Dienstes für unbegrenztes Streaming von Filmen uns Serien vergangen und seitdem wurde stark an dem Service gearbeitet. Es gibt einige Neuerungen, die ich Euch gerne vorstellen möchte.

Copyright: Amazon

Zum einen gibt bzw. wird es neue Features geben:

* X-Ray und 2nd Screen ist nun auf Kindle und WiiU verfügbar. Somit besteht die Möglichkeit, während dem Streamen zusätzliche Informationen aus IMDB.com zu der Szene, die gerade abgespielt wird, abzurufen
* FSK18 Inhalte sind jetzt auch auf der Xbox One und Xbox 360 verfügbar
* Multiple Track Audio (Wahl der Sprache, in der man das Programm sehen möchte)

Auf die nächste Neuerung werden sich viele Smartphone und Tablet-Besitzer freuen, die über Android-Geräte verfügen. Denn neuerdings wird das Android System ebenfalls unterstützt. Zudem soll in Kürze der Dienst von Amazon Instant Video auch via Fire TV möglich sein.

Darüber hinaus wurden auch neue Filme und Serien aus dem Bereich der Amazon Produktion erweitert. Exklusive Neuerungen sind unter anderem:

* Tumble Leaf
* Alpha House
* Vikings Staffel I und II
* Despicable Me
* How I Met Your Mother Staffel 1 - 8
* Two And A Half Men Staffel 1 - 10
* Bing Bang Theory Staffel 1 - 6
* Dexter Staffel 1 - 6

In Kürze starten:

* Scandal Staffel 3
* Django Unchained
* Weeds Staffel 8
* Revenge Staffel 3
* Tribute von Panem 1 + 2 (Catching Fire)

Ihr seht also das Amazon stetig fleißig daran arbeitet, die Kunden glücklich zu machen.

Copyright: Amazon

Nun habt Ihr die Möglichkeit, den erweiterten Service von Amazon Instant Video 30 Tage kostenlos zu testen. Wer diesen Dienst danach nicht weiter nutzen möchte, kann sich ganz einfach innerhalb der 30 Tage online wieder abmelden. Ansonsten wird die Probemitgliedschaft in eine bezahlte Mitgliedschaft zu einem Jahresbeitrag von 49,00 €uro (entspricht 4,08 €uro im Monat) umgewandelt.

Neben dieser unbegrenzten Prime Instant Video Nutzung wird durch diese Mitgliedschaft garantiert, dass die bestellten Artikel, die direkt von Amazon versandt werden, bereits am nächsten Tag kostenfrei geliefert werden.  Zudem kann man sich einmal im Monat ein Kindle-Buch gratis aus der Kindle-Leihbücherei ausleihen.

Mein Fazit nach über 6 Monaten:

Ich selbst habe schon sehr lange eine Prime-Mitgliedschaft und möchte diese ehrlicherweise auch gar nicht mehr missen. Ich finde es super, durch diesen Dienst exklusive Filme und Serien noch vor TV-Erstausstrahlung sehen zu können. Vor allen Dingen laufen im Fernsehen doch ständig nur noch Wiederholungen oder Daily-Soaps. Wenn ich manchmal von Freunden höre, was gerade im Nachmittagsbereich auf diversen Sendern ausgestrahlt wird, schüttelt es mich. Das hat für mich mit Bildung definitiv nichts zu tun :o)

Inzwischen hat auch mein Liebster diesen Service für sich entdeckt und unzählige Male genutzt. Horrorfilme, die er über das iPad 4 schaut, stehen dabei ganz oben auf seiner Liste. Und sollte man zwischendurch einfach mal, aus welchem Grund auch immer, den ausgesuchten Film nicht weiterschauen können ist das auch kein Problem. Die Wiedergabe erfolgt an der Stelle, an der man zuletzt stehen geblieben ist.

Auch die Aufteilung ist sehr übersichtlich. Zum einen besteht die Möglichkeit, die Suche für einen passenden Film oder Serie nach Schauspieler, Regisseure, Genre, Altersfreigabe etc. zu filtern. Zum anderen geht dieses über die Suchmaschinenfunktion.

Dennoch stört mich, dass ich für einige Filme oder Serien Geld bezahlen muss. Ein Beispiel dafür ist "The Blacklist Staffel I". Durch meine Mitgliedschaft bezahle ich, meiner Meinung nach, bereits und kann daher nicht nachvollziehen, warum dann noch weitere Zusatzkosten entstehen.

Dennoch ist das Angebot des unbegrenzten Streaming von Tausenden von Titeln ohne zusätzliche Kosten enorm. Die Bildqualität ist topp, zudem gibt es keine nervige Werbung. Sowohl mein Mann, als auch ich werden auch in Zukunft gerne darauf zurückgreifen; trotz Erhöhung des Jahresbeitrages.

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Kommentare:

  1. Das klingt gut, vielleicht teste ich das mal. Und wenn ich auf den geschmack gekommen bin, hab ich keine Zeit mehr um Berichte für meinen Blog zu schreiben :-) LG Romy

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Mimmi,
    wir sind schon on demandler, als das alles noch "lovefilm" hieß. Seitdem schauen wir nicht mehr viel im TV und Kino bereitet uns nun auch keinen Stress mehr. Schade finde ich, dass manche Serien "nach und nach" aus dem prime doch in die kostenpflichtige Ecke gerutscht sind, oder ganz rausgefallen. Das hat allerdings sicher was mit Lizenzen zu tun.
    Wir haben Watchever mit Instant verglichen... Angebot ganz gut, Streaming.. nun ja. Aber seit ganz kurzem sind wir auf netflix, das könnte eine Konkurrenz werden.
    Da ich alter Cineast und BBC-süchtig bin, habe ich durch meine Test schon viereckige Augen. ;)
    Finde es spannend, mal jemanden zu lesen, der auch on demand schaut.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Och schade, aber das kommt bestimmt noch =) Schön positiv denken, sehr gut. Der Inhalt is ok, aber er der Wow-Effekt wie bei den letzten Boxen fehlt. Ui ja cool dann bin ich gespannt auf das Pröbchen =)

    Klingt nach einer super Sache, aber bin da irgendwie zu geizig für :D Is genauso wie mit Sky, ich finds toll, aber mir is es zu teuer ^^ Wobei das hier ja sogar noch geht =)

    AntwortenLöschen
  4. Das ist so super, meine Tochter hat mir gerade davon vorgeschwärmt und ich war wieder mal skeptisch, ich glaub dann testen wir es mal, danke für Deinen Bericht!
    LG Antje

    AntwortenLöschen
  5. Wir testen auch gerade und unser Urteil fällt bisher ganz gut aus.

    AntwortenLöschen
  6. ICh find es auch total toll, dass die Wiedergabe ab dem Moment weitergeht, wo man aufgehört hat. Unsere Tochter schaut am liebsten, und dann natürlich gerne Bibi & Tina... usw. Ich schaue die Kinderserien auch wieder gerne. Ja und wir schauen dann eigentlich gerne über die Wii U. steuern jedenfalls die ganze Zeit darüber, da unsere Fernbedienung kaputt ist und die Wii U alles steuer auch als Fernbedienung fungiert. Total dran gewöhnt :) LG Nancy

    AntwortenLöschen
  7. Oh das schaue ich mir mal genauer an. Serien ohne Werbung dazwischen anschauen ist nämlich viel schöner.

    LG Martina

    AntwortenLöschen