Donnerstag, 12. Juni 2014

Reise-Nackenkissen mit Mikroperlen von travelstar

Wie ich vor einiger Zeit bereits erwähnt habe, verbringe ich im Jahr knapp 20.000 Kilometer auf Deutschlands Autobahnen und das nur, um auf die Arbeit zu kommen. Wenn wir zu Freunden fahren, in den Urlaub aufbrechen oder diverse Einkäufe zu erledigen haben sitze ich auch immer hinterm Steuer. Mein Mann ist liebend gerne der Beifahrer und macht es sich währenddessen gemütlich.

Bei weiteren Strecken kommt es hin und wieder vor, dass mein Liebster ein kleines Nickerchen macht. Bequem sieht es wirklich nicht immer aus und so klagt er jedes Mal nach dem Aufwachen über Nackenschmerzen und Verspannungen.

Mit einem Nackenkissen kann man dem Ganzen vorbeugen. Ein solches Kissen kann dabei helfen, lästige Nackenschmerzen, Kopfschmerzen und auch in einigen Fällen Rückenschmerzen los zu werden. Erhältlich sind diese in allen möglichen Formen und Farben.

Nun bekam ich bzw. in diesem Fall mein Mann die Möglichkeit, ein Reise-Nackenkissen mit Mikroperlen von travelstar zu testen. Entschieden habe ich mich für die Farbe dunkelblau. Nachdem das Kissen eintraf war es allerdings erst einmal zwingend erforderlich, dieses per Hand zu waschen, da es doch sehr unangenehm roch. Nach der Handwäsche war der Geruch aber verschwunden.

Die obere Seite des Kissens wurde mit einem schimmernden, weichen Stoff bezogen.


Die untere Seite wurde mit einem glatten, matten Stoff versehen. Gefällt mir ausgesprochen gut.


Der Kissenbezug besteht aus 50 % Polyester-Plüsch, 43 % Polyester sowie 7 % Elasthan. Im Inneren ist das Nackenkissen mit hunderttausenden von kleinen Styroporkügelchen gefüllt. Das Kissen hat eine Höhe von 40 mm, eine Länge von 27 cm sowie eine Breite von 22 cm.

Durch die ergonomische Hufeisenform und die enthaltenen Mikroperlen sorgt das Kissen für eine optimale Passform im Nacken. Mein Mann empfand es als sehr bequem. Erhältlich ist es bei Amazon zu einem Preis von 8,95 €uro. Zu erwerben ist dieses Kissen auch in den Farben grau und schwarz.

Fazit:
Die Verarbeitung des Nackenkissens ist Topp. Es beugt möglichen Verspannungen vor. Einer entspannten Autofahrt - zumindest für den Beifahrer - steht somit nichts mehr im Wege. Natürlich eignet sich das Kissen auch für lange Zug- oder Flugreisen. Der Preis ist wirklich unschlagbar.

Kommentare:

  1. Das Nackenkissen ist einfach super und ich als Beifahrer kann es öffters mal gebrauchen. ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe das Nackenkissen auch und finde es super klasse! Es hat mir gut geholfen beim Schlafen während der Autofahrt, kann es auch nur empfehlen.
    Liebe Grüße
    Jackii

    AntwortenLöschen
  3. Oh in blau schaut das auch gut aus. Ich mag das Kissen auch sehr, weil es sich durch diese ganzen kleinen Kügelchen wirklich absolut anpasst und total weich ist.

    LG Martina

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe das Kissen in schwarz und bin auch sehr zufrieden damit. Es ist sehr leicht und man kann es auch gut mit in den Flieger nehmen. Nach Kuba darf es auf alle Fälle mitreisen.

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde es immer überraschend, wie toll die Kissen sein sollen. Irgendwie komme ich damit aber nie klar, für mich sind sie sehr unbequem. Vielleicht sollte ich dieses nochmal ausprobieren. LG Romy

    AntwortenLöschen
  6. Eben die kann sich jeder kaufen und die kann jeder haben, sowas is schon echt richtig lustig und auch relativ einzigartig (nur Gewinner haben sowas :D). Ja mega Like =)
    Das Kissen sieht wirklich sehr schön aus, eine tolle Farbe. Es klingt auch wirklich gut. Aber irgendwie konnte ich mich bisher nie mit so Nackenkissen anfreunden, bekam immer nen steifen Hals egal welches ich benutzt habe :D

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe auch ein Nackenkissen, allerdings von einer anderen Firma :-)
    und bin hoch zufrieden damit.
    LG Diana

    AntwortenLöschen
  8. sieht sehr bequem aus! Wir haben eines im Auto und darum wird sich immer wieder gestritten. Benötige dringend noch vor unserem Urlaub ein zweites.

    LG Romy

    AntwortenLöschen
  9. Hallo, während der Autofahrt, wenn man wirklich sehr müde ist, dann lässt es sich auf jeden Fall gut nutzen. Für Kinder auch eine gute Möglichkeit, und für den Preis absolut zu empfehlen :)

    AntwortenLöschen