Montag, 30. Juni 2014

Highlights of the Week

"Nicht die Jahre in unserem Leben zählen, sondern das Leben in unseren Jahren zählt!" Meine Lieben ♥ Mit einem Tag Verspätung kommen nun auch meine Highlights der vergangenen Woche. Die letzten Tage laufen jedoch alles andere als rund :o) Aber... wir machen das Beste daraus!

Seit mittlerweile zwei Wochen ist unsere Knutschkugel angeschlagen. Wir haben bereits einige Tierarztbesuche hinter uns gebracht, weitere Untersuchungen stehen noch aus. Und bis zum endgültigen Ergebnis heißt es, täglich Schmerztabletten einzunehmen.


Gestern feierte meine Schwiegermutter Ihren 77. Geburtstag! Alle fünf Kinder nebst Partner und Enkelkinder kamen über den Tag verteilt zu Besuch. Natürlich waren auch wir dort und überraschten Sie unter anderem mit Blümchen :o)


Am späten Nachmittag haben wir uns mit Freunden zum Spaziergang verabredet. Das Wetter war zwar nicht berauschend, aber dennoch haben wir die Zeit an der Natur mit unseren Hunden sehr genossen.


Und wie das bei uns immer so ist, gingen wir zum Abschluss noch lecker Essen. Bei schönen Gesprächen haben wir dort den Abend ausklingen lassen.


Jetzt gehe ich aber noch schnell schauen, wie meine lieben Bloggerfreundinnen Leane, Gabi, Martina, Sandra, Inka und Christa die letzte Woche verbracht haben.

Kommentare:

  1. Hallo liebe Miriam,
    das ist aber gar nicht schön, dass es eurem Bentley schon wieder so schlecht geht :/
    Hoffentlich konntet ihr wenigstens das leckere Essen genießen...

    Liebe Grüße und gute Besserung an euren Wauwi,
    Erdbeerchen

    AntwortenLöschen
  2. Ohhh der arme Bentley. Gute Besserung. Sehe ich da Disteln im Strauch?

    Lg Romy

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, ich hoffe eueren Knutschkugel geht es bald besser und kann wieder rumtoben. Lg Tina-Maria

    AntwortenLöschen
  4. Oh die Arme Knutschkugel gute Besserung
    Ggl Leane

    AntwortenLöschen
  5. Der arme Bentley und natürlich zehrt das auch an euren Kräften. Ich hoffe es geht der Knutschkugel bald wieder besser und ihr könnt wieder auf die Arztbesuche und Medikamente verzichten.

    AntwortenLöschen
  6. Wünsche Deiner "Knutschkugel" gute und baldige Besserung!
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  7. Hihi, das Foto von Eurem Hund ist echt süss.... da kribbelt es regelrecht in meinen Fingern, ihm die Öhrchen zu kraulen... haha..

    AntwortenLöschen
  8. Ach je, was ist denn mit Bentley los?

    Aber hier ist es auch nicht anders. Seit einigen Wochen winselt Roxy andauernd und seit einigen Tagen sind eher Jaul-Geräusche, die an Schmerzen o.ä. erinnern.
    Spontan konnte die Tierärztin nichts finden, nächste Woche wird nochmal ein gründlicher Check gemacht mit Blutentnahme usw.
    Alles andere wie Röntgen usw. wollen wir ihr eigentlich ersparen, zumal sie ja schon sehr alt ist, aber mal sehen, was die Tierärztin meint!

    Ich drücke Euch die Daumen, dass es Eurer Knutschkugel bald wieder besser geht!

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider das "Altbekannte" :o( Der hintere rechte Fuß/Gelenk macht wieder arge Probleme... Ohne Schmerzmittel geht derzeit gar nichts!!! Nur die Ursache, die haben wir leider noch immer nicht herausgefunden...

      Vor dem Röntgen drücken wir uns ja auch so lange wie möglich, weil Narkose bei Bordeaux-Doggen doch extrem mit einem Risiko verbunden ist! Er bekommt diese von einem Meerschweinchen und nööö es ist kein Scherz :o) Eine höher Dosis würde leider fatale Folgen haben...

      Ich hoffe Roxy geht es auch bald besser, knuddel sie mal ganz dolle von mir!!!

      Löschen
  9. Huhuuu,

    ich würde eure Knutschkugel auch gerne mal so richtig durchkraulen, der arme Schluffi, hoffentlich geht's bald wieder richtig gut.

    Dein Spruch ist sehr schön. Das stimmt, genauso ist es! ♥

    Ich mag deine Wochenrückblicke sehr gerne. :)

    Einen schönen Abend und viele liebe Grüße - Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kommt alle vorbei, er schmust ja für sein Leben gerne :o) Aber bitte anstellen :*:*:*

      Löschen
  10. Ich drücke dich ganz dolle,alles wird jut,
    lg

    AntwortenLöschen
  11. Ach mensch, liebe Miriam, das mit Bentley ist ja traurig :-( Ich drück die Pfoten, dass bald alles wieder gut ist und seinen geregelten Gang läuft.

    Eine halbwegs entspannte Woche wünsch ich dir, Inka

    AntwortenLöschen
  12. Ganz dicke Genesungsknuddler an euren Schatz.

    Oh so ein Mühlradfoto hab ich auch :-)

    Das Essen schaut lecker aus *gg* gut dass du mit Verspätung geschrieben hast, Sonntag durfte ich doch nix essen ;-)

    LG Martina

    AntwortenLöschen
  13. Ich kann deine Sorge um dein Hundchen absolut nachempfinden :-/ Ich drück die Daumen auf baldige Genesung......
    LG

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Süße,
    dicken Knutscher an Deine Fellnase und ich hoffe, dass es ihm bald wieder besser geht!!!!!
    Lieben Gruß
    Janine

    AntwortenLöschen
  15. Gute Besserung dem süßen, armen Spatz! ♥ lg Gabi

    AntwortenLöschen