Dienstag, 3. Juni 2014

Almighurt - Echter Gaumen-Genuss für "Gourmet-Göttinnen"

Vor einiger Zeit wurden bei den Konsumgöttinnen 1.000 Genießer für die brandneuen Premium-Joghurt-Desserts von Almighurt gesucht. Sehr zu meiner Freude durfte ich an diesem Projekt teilnehmen.

Zum 50-jährigen Jubiläum von Almighurt hat die Familien-Molkerei, gemeinsam mit TV- und Sternekoch Christian Henze, ein ganz besonderes Geschmackserlebnis kreiert. Almighurt Feinschmecker ist das erste Premium-Joghurt-Dessert im Kühlregal - und das gleich in vier raffinierten und einzigartigen Rezepturen!

Bereits wenige Tage nach der Testzusage erreichte mich ein gut gekühltes Paket. Darin enthalten waren jeweils drei Becher von allen vier Sorten "Himbeere Vanille & weiße Schokoraspeln", "Weißer Pfirsich mit Maracuja und Cocos", "Kirsche & Karamellsplits" sowie "Wiener Apfelkuchen".


Ich verköstige für mein Leben gerne Joghurts. Am liebsten genieße ich diese auf der Arbeit. Immer eine perfekte Kleinigkeit für Zwischendurch.

Für alle Rezepturen wurden raffinierte Zutaten und beste Allgäuer Milch kombiniert. In jedem Becher befinden sich 150 Gramm. Gerne möchte ich Euch nun die einzelnen Kreationen präsentieren.

Da ich mir sicher war, dass die Sorte Himbeere Vanille & weiße Schokoraspeln mein Favorit werden könnte, weil ich die enthaltenen Komponenten sehr gerne mag, habe ich mit diesem auf der Arbeit begonnen.


Die Konsistenz ist leicht fest, dennoch äusserst cremig. Was mir besonders zugesagt hat sind die enthaltenen Himbeerkörner. Auch weiße Schokoraspeln sind ausreichend vorhanden.


Allerdings finde ich, dass diese Variante sehr künstlich schmeckt. Mir fehlt definitiv der fruchtige Geschmack nach Himbeeren. Vanille konnte ich gar nicht herausschmecken. Diese Sorte konnte so rein gar nicht überzeugen.

Besonders neugierig war ich auf den Wiener Apfelkuchen, den ich dann noch am gleichen Abend Zuhause verköstigt habe.


Für ein leckeres Stück Apfelkuchen, am besten noch mit einem Klecks Sahne, bin ich immer zu haben :o) Aber ob es auch als Joghurt schmeckt? Ich kann es ganz klar mit Ja beantworten.


Der Premium-Joghurt ist super cremig. Man schmeckt, dass die enthaltenen Apfelstückchen mit ein wenig Zimt und Zucker verfeinert wurden und auch zarte Stückchen vom Teigboden sind mit enthalten. Es schmeckt wirklich wie ein Kuchen. Unglaublich schmackhaft.

Als nächstes komme ich zu der Sorte Weißer Pfirsich mit Maracuja und Cocos.


Hier treffen ganz klar tolle exotische Zutaten auf den Rahmjoghurt. Auch bei dieser Sorte gefällt mir, dass ausreichend Pfirsich- und Maracuja-Stückchen enthalten sind.


In Kombination mit den hauchdünnen Cocosraspeln wird ein einzigartiges Geschmackserlebnis garantiert. Die Konsistenz ist schön cremig. Die enthaltenen Komponenten harmonieren sehr gut miteinander. Richtig schön fruchtig mit einer leichten Süße. Mein persönlicher Favorit.

Komme ich nun zur letzten Almighurt Feinschmecker Sorte Kirsche & Karamellsplits.


Die Konsistenz erinnert eher an einen Quark, als an einen Joghurt. Die enthaltenen Kirschen sind zwar schön fruchtig, schmecken aber leider etwas künstlich. Und von den hauchzarten Karamellsplits konnte ich rein gar nichts schmecken.


Die Kombination konnte nicht überzeugen. Wirklich schade, dass der Karamellgeschmack komplett fehlt. Für mich ist diese Sorte weder aussergewöhnlich, noch besonders.

Sehr gut gefällt mir bei allen Sorten die äußere Verpackung. Da hat sich Ehrmann schon ein geschmackvolles Design einfallen lassen. Allerdings kann ich nicht bestätigen, dass sich diese von der Konkurrenz erheblich abhebt. Zum Preis kann ich bisher keine Angaben machen, weil ich die Sorten in unseren Lebensmittelgeschäften bisher nicht entdeckt habe.

Fazit:
Zusammenfassend kann ich sagen, dass die Sorten zum Teil schon ausgefallen sind. Endlich mal etwas Neues, was es so noch nicht gegeben hat, zumindest habe ich solche Kombinationen noch nicht gesehen. Natürlich sind alle Sorten vom persönlichen Geschmack abhängig, daher am besten einmal selbst probieren.

Kennt Ihr diese Sorten bereits???

Kommentare:

  1. Das wäre auch ein Test für meinen Mann gewesen, der ist ja hier bei uns der Joghurtfan.
    *gg* und die Katze freut sich dann auf den Becher zum Ausschlecken ;-)


    Kannte die neuen Sorten bis grade noch nicht.

    AntwortenLöschen
  2. Die Sorten kenne ich noch nicht , ausgefallene Sachen finde ich gut danke für deine tolle Vorstellung
    Lg Leane

    AntwortenLöschen
  3. Der Apfelkuchen ist mein absoluter Favorit! Soooo lecker! :)
    LG Anna

    AntwortenLöschen
  4. Da haben wir ja die gleiche Meinung zu den tollen 4 Sorten der neuen Almighurt Feinschmecker! Kirsche fand ich ja auch nicht besonders, dafür ist Wiener Apfelkuchen ein Traum. Viel Spaß noch beim Schlemmen =)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, jetzt hast du mir aber Appetit gemacht. Muss heute eh noch einkaufen gehen, falls ich es schaffe ( gestern wurde mir der Weisheitszahn gezogen ). Hören sich auf jeden fall gut an die neunen Sorten besonders Kirsche & Karamellsplits. Lg Tina-Maria

    AntwortenLöschen
  6. Neiiin ... ich kenne sie nicht :/
    Ich such die jetzt schon seit ner Woche und in keinem Geschäft gefunden :(
    WO GIBTS DIE DENN ???
    Ich war im Edeka ... Rewe ... Kaufland ... NÜSCHT zu machen bzw zu finden ;)
    VLG Nicky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann es Dir leider noch nicht beantworten... Ich habe die Sorten ja zugesandt bekommen... Bei uns hab ich sie leider auch noch nicht entdecken können :o(

      Löschen
  7. Morgeeen,

    mjammi, die hätte ich auch gerne getestet, aber man wollte mich nicht! ;) Wiener Apfelkuchen würde mich am meisten interessieren, ich denke, ich werde den einfach mal probieren. :)

    Eine schöne Restwoche - liebe Grüße - Tanja

    AntwortenLöschen
  8. Muss ich unbedingt mal probieren, falls die jemals in unserem Edeka auftauchen :-)

    LG

    AntwortenLöschen
  9. Mmhhh Apfelkuchen als Joghurt, das ist doch eine Alternative oder? Klingt jedenfalls sehr lecker.

    LG Romy

    AntwortenLöschen
  10. Danke schön für den tollen Bericht, da werde ich aber auch mal probieren. Apfelkuchen klingt wirklich himmlisch <3

    Ganz liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  11. Liest sich jedenfalls sehr, sehr lecker!

    AntwortenLöschen
  12. Die neuen Sorten von Almighurt kenne ich leider noch nicht. Werde aber bei meinem nächsten Einkauf im Kaufland die Augen offen halten.

    AntwortenLöschen
  13. Na da bin ich ja mal gespannt wann die den im Kühlregal einziehen probieren werde ich die neuen Sorten auf jeden Fall
    Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  14. Ich kenen die neuen Sorten noch nicht. Klingen aber lecker und werde die sicherlich irgendwann einmal für uns kaufen. ;)

    AntwortenLöschen
  15. Also ich war auch beim Test dabei. und ich möchte euch sagen das ich noch nie so was leckeres gegessen habe. Nur der Joghurt mit dem cocos war absolut nicht mein Fall. Gruss von Petra Meyer aus essen

    AntwortenLöschen
  16. Also auf den Apfelkuchen bin ich jetzt auch gespannt, das ist doch mal ne echte Alternative;-)))

    AntwortenLöschen
  17. Apfelkuchen und Pfirsich-Kokos wären genau nach meinem Geschmack und klingen unglaublich lecker.
    Da werde ich mal die Augen aufhalten, ob ich sie irgendwo finde.
    LG

    AntwortenLöschen
  18. Joghurt durfte ich auch schon testen ;) Ich esse Joghurt für mien Leben gern.

    AntwortenLöschen
  19. Die Sorten hören sich wirklich sehr verführerisch an...bin schonb gespannt wann ich sie endlich hier im Kühlregal finde :) LG Desiree

    AntwortenLöschen
  20. Hey meine Liebe,

    ich habe diese Sorten bisher noch nicht probiert, aber sie sehen sehr lecker und ansprechend aus. Da bekommt man richtig Lust auf mehr. :o)

    Lieben Gruß,
    Ruby

    AntwortenLöschen
  21. Cocos wäre mein Favorit gewesen. ich liebe Cocos aber irgendwie gibt es keinen Joghurt mehr, wo nur Cocos drin ist.

    AntwortenLöschen
  22. die Sorten sind mir unbekannt,da werde ich mal schauen gehen,
    lg

    AntwortenLöschen