Donnerstag, 16. Oktober 2014

ELINAS - Joghurt nach griechischer Art

"An die Löffel, fertig, los! Jetzt gibt´s was auf den Löffel!" Genauer gesagt geht es in meinem heutigen Bericht um Joghurt. Wusstet Ihr, dass jeder Bundesbürger im Jahr durchschnittlich über 17 kg Joghurt verzehrt??? Sauermilchprodukte sind sehr bekömmlich.

Joghurts haben wir immer gerne zu Hause im Kühlschrank. Der Naturjoghurt sorgt für einen Frischekick beim Kochen. Durch den leicht säuerlichen Geschmack harmoniert dieser sowohl mit pikanten, als auch mit süßen Zutaten. Wir verwenden diesen gerne für Salatdressing, schmeckt hervorragend zu Nudeln oder als leckerer Dip sowie köstlichen Desserts.

Aber auch Joghurts mit Früchten dürfen bei uns niemals ausgehen. Jeden Tag nehme ich einen Becher mit zur Arbeit, um diesen als kleine Zwischenmahlzeit zu genießen. Daher musste ich nicht lange überlegen als die liebe Anfrage kam ob ich nicht Lust hätte, in den cremigen Genuss von ELINAS, Joghurt nach griechischer Art >>> hergestellt in Deutschland <<< zu kommen.


In meinem Paket befanden sich:

* eine Kühltasche
* 4 x 150 Gramm Elinas Joghurt im Multi-Pack in der Sorte Brombeere
* 2 x 500 Gramm Becher Elinas Joghurt Natur

Elinas gehört zum Markengeschäft der Hochwald Foods GmbH mit Sitz in Thalfang. Elinas, welches auf Deutsch so viel wie "der Grieche" bedeutet, wurde im Jahr 2006 in Deutschland eingeführt. Den Anfang machten Fruchtjoghurts sowie Naturjoghurts im Multipack, ein Jahr später folgte die nationale und internationale Ausweitung.

Das Sortiment wird stetig erweitert. Die Produktvielfalt von Elinas nach griechischer Art umfasst:

Naturjoghurts

* 4 x 150 Gramm Multipack
* 500 Gramm im wiederverschließbaren Becher

Fruchtjoghurts im 4 x 150 Gramm Multipack in den Sorten

* Pfirsich
* Blutorange-Granatapfel
* Honig
* Brombeere
* Vanille-Mandel
* Haselnuss-Honig
* Aprikose-Mohn

Dip im 2 x 170 Gramm Multipack

* Tzatziki

Ganz besonders gespannt war ich auf den Fruchtjoghurt. Brombeeren gehören zu den Beeren, die in Griechenland häufig anzutreffen sind. Nach einer griechischen Sage ist die Brombeere aus dem Blut der Titanen entstanden, das sie im Kampf mit den Göttern verloren haben.

Ich mag diese Früchte total gerne. Sei es pur, als Fruchtaufstrich oder eben im Joghurt. Besonders beliebt sind bei mir die enthaltenen Fruchtstückchen sowie die Körnchen.


Schon beim Öffnen des Bechers steigt eine fruchtige Note in die Nase. Sehr gut zu erkennen ist, dass der Joghurt und die Frucht im Becher geschichtet wurden. So kann jeder für sich selbst entscheiden, ob man dieses verrührt genießen oder aber geschichtet löffeln möchte. Ich selber bevorzuge es, die Schichten miteinander zu verbinden.


Die Konsistenz ist wunderbar cremig und sahnig. Die enthaltenen Brombeer-Fruchtstückchen sorgen für einen mild-säuerlichen Geschmack. Die Sorte hat definitiv meinen Geschmack getroffen. Eine perfekte Harmonie von frischem Joghurt und sonnengereiften Früchten.

Am letzten Wochenende habe ich ein einfaches, aber super leckeres Dessert mit dem Elinas Naturjoghurt gezaubert.


Neben dem Joghurt benötigt man dafür lediglich noch Honig sowie Walnüsse, die ich ein wenig zerkleinert habe. Einfach ein göttlicher Genuss!


Auch der Naturjoghurt hat eine wunderbar cremige Konsistenz was natürlich kein Wunder ist, denn in ihm stecken auch fast 10 % Fett. Auf Kalorien sollte man also nicht achten :o) Ab und an darf und kann man sich guten Gewissens etwas leckeres gönnen.

Mit geschnippelten Früchten der Saison eignet sich der Joghurt auch hervorragend zur Verfeinerung von Müsli.

Im Übrigen heißt der "Elinas Joghurt natur" auch nur wegen seiner Fettstufe "nach griechischer Art". Ursprünglich wurde der griechische Joghurt nämlich aus Schafsmilch hergestellt.

Sehr praktisch finde ich, dass die Becher mit einem Stülpdeckel zum Wiederverschließen versehen wurden. Zudem befinden sich auf der Innenseite der Pappbanderole verschiedene Rezepte.

Fazit:
Beide Produkte haben mich total überzeugt! Diese cremig, sahnige Konstinenz in Kombination mit den Brombeeren ist ein wahrer Gaumenschmaus! Auch der Naturjoghurt ist unglaublich lecker und vielseitig einsetzbar. Für mich definitiv Produkte, die in Zukunft in meinem Einkaufswagen landen.

Hinweis: Die von mir getesteten Produkte wurden mir unentgeltlich zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Das sieht ja lecker aus! Mein Mann würde mir eine Zusage selbst beantworten!

    Schöne Geschmacksrichtugen und wieder etwas Neues auf dem Markt.

    LG, Alex.

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Miri,
    ich habe den griechischen Jogi schon bei uns im Kaufland entdeckt.
    Die Sorte mit Honig schmeckt auch mir ;)
    Liebe Grüsse Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Sorte mit Honig habe ich noch nicht probiert aber da wir gegen Abend sowieso noch einkaufen fahren, nehme ich mir die Honigvariante einfach mal mit :o)

      Löschen
  3. Hallo, wenn ich Zaziki mache kaufe ich grundsätzlich den Elinas Naturjoghurt. Dieser ist schon cremig und hat einen tollen Geschmack. Die mit Früchten hab eich noch nicht gekauft. Lg Tina-Maria

    AntwortenLöschen
  4. Super Bericht.
    Sieht wirklich super lecker aus.

    AntwortenLöschen
  5. Das schaut unglaublich lecker aus!
    LG Diana

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin ja echt nicht der Joghurtfan in unserer Famile, aber die Joghurts davon sind alle megalecker.

    AntwortenLöschen
  7. Ich kaufe Elinas Joghurt auch gern. Besonders der mit Brombeere schmeckt gut. LG

    AntwortenLöschen
  8. Dieser Joghurt ist soooo cremig und lecker!!!

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende! glg Olga

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Mimmi,

    das sieht echt lecker aus! Ui, ich wusste gar nicht, dass Brombeeren in Griechenland so berühmt sind und aus dem Blut der Titanen stammen... Klasse, schon wieder was gelernt!

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man lernt nie aus gell :o) Hab Du auch ein tolles Wochenende!!!

      Löschen
  10. Huhu Miriam,
    wir lieben den Joghurt auch, was Tina schriebt kann ich nur bestätigen Zaziki mit Elinas Joghurt wird einfach mega lecker. Mit Honig und Walnuss da könnte ich mich auch rein setzen.
    GLG und hab auch ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann weiß ich ja, was ich in der nächsten Woche einmal ausprobiere... Tzatziki mit Elinas Joghurt!!!
      Danke :o)

      Löschen
  11. Ich hatte den Elinas ja mal in einer Box, ich glaube in der Cool Box und seit dem kaufe ich ihn auch immer wieder, weil ich ihn soooo lecker finde. Die Griechen können eben Joghurt :)

    LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast vollkommen recht, Elinas war einmal in der CoolBox... Ich drück Dich Liebelein :*;*:*

      Löschen
  12. Da mein Freund Grieche ist und ein Mann!! ist das das einzige Gericht das er selbst "zubereiten" Kann :D!!!

    _______________

    txtlch.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  13. wirklich ein toller Beitrag. Muss ich wohl doch mal im Laden Ausschau halten, deine Bilder haben mich neugierig gemacht! :)
    LG Anna

    AntwortenLöschen
  14. Jetzt habe ich Hunger auf einen Elinas Joghurt.....
    Mein Mann liebt die aber auch. Aber von den Sorten ist mir noch keine im Regal aufgefallen - da muß ich wirklich nochmal schauen, ob es da nicht doch irgendwo was davon gibt.

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dein Mann wird sich sicherlich mega freuen, wenn Du einige Sorten im Regal entdeckst und mitnimmst ;o)

      Löschen