Mittwoch, 11. März 2015

Odol-med3® Complete Care Zahnpasta mit Zuckersäuren-Schutz

"Nichts in der Welt wirkt so ansteckend wie Lachen und gute Laune!" Strahlend schöne und gesunde Zähne wünschen wir uns doch alle, nicht wahr? Neben einer regelmäßigen Kontrolle beim Zahnarzt, auch wenn ich ehrlicherweise jedes Mal immense Angst vor dem Besuch habe, ist auch die tägliche Zahnpflege enorm wichtig. Schließlich möchte ich, dass meine Zähne nach Möglichkeit ein ganzes Leben lang halten.

Gerade in der Ernährung ist Zucker ein ständiger Begleiter. Dieser findet sich als natürlicher Bestandteil in Obst wieder aber auch in vielen verarbeiteten Lebensmitteln. Oft ist es doch so, dass der Zuckergehalt auf der Zutatenliste "versteckt" ist und durch andere Begriffe wie Saccharose ersetzt wird.


Um die Zähne optimal vor den Folgen des Zuckers zu schützen, entwickelte Odol-med3® die neue Complete Care Zahnpasta mit Zuckersäuren-Schutz.


Die Zahncreme hilft, Zähne vor Zuckersäuren zu schützen. Entwickelt wurde diese auf Basis von Natriumfluorid, welches dafür sorgt, dass sich ein Schutzschild um die Zähne bilden kann. Zudem sorgt es dafür, den Zahnschmelz zu stärken und führt Mineralien in die Zähne zurück.

Gleichzeitig bietet die Zahnpasta einen Rundumschutz für Zähne und Zahnfleisch:

* Karies-Schutz
* Bekämpft Plaque
* Gesundes Zahnfleisch
* Starker Zahnschmelz
* Frischer Atem
* Entfernt Verfärbungen
* Bakterienhemmend


Natürlich habe ich die Zahnpasta über einen längeren Zeitraum ausprobiert. Direkt überzeugend war der Geschmack, denn es gibt meiner Meinung nach nichts schlimmeres als eine Zahnpasta zu verwenden, die zwar bei der Entfernung von Zahnbelag und Nahrungsresten hilft, aber geschmacklich überhaupt nicht überzeugt. Dieses ist bei der Odol-med3® Complete Care nicht der Fall denn diese hat einen leicht minzigen, erfrischenden Geschmack.

Von einer guten Zahnpasta erwarte ich, dass meine Zähne sauber, glatt und gepflegt sind sowie meine Beißerchen rundum geschützt und gestärkt werden. Mich konnte diese Zahnpasta in allen Punkten überzeugen, daher werde ich auch weiterhin bei meiner täglichen Zahnpflege darauf zurückgreifen.

Erhältlich ist die 100 ml Tube zu einem Preis von 2,39 €uro. Zudem ist diese in den Varianten "Reiner Atem" und "Natürliches Weiß" erhältlich.

Und nun würde mich interessieren, ob Ihr immer die gleiche Zahnpasta verwendet oder gerne auch mal wechselt???

Hinweis: Dieses Produkt wurde mir unentgeltlich von GlaxoSmithKline zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Hallo Mimmi, ich wechsle öfter die Zahncreme, wobei wir auch Odol-med3 (Original oder Extra White) kaufen. Diese neuen Sorten kenn ich noch nicht, da werd ich mal die Augen aufhalten.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Mimmi,

    ich verwende immer die selbe Zahnpasta und wechsel eher selten. Doch ich bin immer offen für neue Vorschläge und wenn mir eine besser gefallen sollte, würde ich auch wechseln.

    LG Olga

    AntwortenLöschen
  3. Die Zahnpasta hört sich doch auf jeden Fall vielversprechend an! Aufgrund meines Zahnfleischs habe ich oft die gleiche Zahnpasta genutzt, aber habe (nachdem der Vorrat aufgebraucht war ;-)) auch mal wieder zu anderer gegriffen... bin da also nicht soo gebunden! ;-)
    Vlg Bloody

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Darf ich fragen, welche Probleme du mit deinem Zahnfleisch hast???

      Löschen
  4. Oh danke für den Bericht. Werde ich mir mal holen. Ist ja auch gar nicht so teuer.

    AntwortenLöschen
  5. Die Complete Care habe ich auch schon getestet und war sehr zufrieden. Habe sie sogar nachgekauft.
    Allerdings verwende ich immer mal wieder eine neue Sorte Zahnpasta zur Abwechslung.
    Einen absoluten Favoriten habe ich da eigentlich nicht wirklich, hauptsache sie schmeckt frisch und reinigt gut :-)
    Lg Mary

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich selbst habe auch schon mehrere Zahncremes ausprobiert und hab mich nie auf eine Marke festgelegt! Nun bin ich mit dieser aber so zufrieden, dass ich mir noch drei Packungen als Vorrat gekauft habe :o)

      Löschen
  6. mein Schatz nutzt immer die selbe Zahncreme , ich persönlich probiere häufig mal eine neue aus, meisst kauf ich für mich einfach die , welche gerade im Angebot ist, hab aber halt auch das Glück das ich bisher kaum Probleme mit dem Zahnfleisch oder den Zähnen selbst habe.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Miriam,
    ich benutze auch immer mal eine andere Zahncreme. Meistens schwanke ich zwischen Meridol, Colgate oder Aronal und Elmex. Deine hab ich noch gar nicht ausprobiert. Hatte aber von der Marke schon mal die mit Zahnsteinschutz. Damit war ich aber gar nicht zufrieden und Zahnfleischbluten bekam ich durch die Zahncreme auch. Aber vielleicht war mein Zahnfleisch da gerade sehr empfindlich.
    LG Carina

    AntwortenLöschen
  8. Ich probiere auch immer wieder neue Sorten aus, meist mit Whitening-Effekt. Lg Romy

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin ein viel- Probierer, diese Zahncreme verwende ich allerdings auch sehr gern, eben weil sie wirklich einen schönen frischen Atem macht und toll reinigt.

    GLG Simone

    AntwortenLöschen
  10. ich wechsle gern mal wen es was neues gibt.

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Ich mag Zahncremes mit erfrischenden Geschmack. Ich probiere gern verschiedene Zahncremes aus. LG

    AntwortenLöschen
  12. Ich mag ja Zahnpasta mit Microgranulat,aber diese hört sich sehr viel Versprechend an,muss ich haben :)
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mich persönlich stören die Microgranulate beim Zähne putzen, aber so hat jeder seine persönlichen Favoriten bei einer Zahnpasta :o)

      Löschen
  13. Oh die werde ich auch mal ausprobieren. Wichtig ist mir auch immer ein frischer Geschmack.

    Unterschiedlich, manchmal nehme ich ewig die gleiche Sorte und dann immer wieder eine andere.

    LG Martina

    AntwortenLöschen
  14. Klingt gut. Odol erinnert mich immer an meine Kindheit. Eine alte Tante hat immer mit Odol den Mund nach dem Zähneputzen gespült und wenn ich bei ihr schlafen durfte, dann hat sie mir auch immer eine leichte Mundspülung gemacht. Die Zahncreme werde ich auf alle Fälle einmal probieren. lg Gabi ;)

    AntwortenLöschen
  15. Wir wechseln immer zwischen den Sorten. Odol verwenden wir auch sehr gerne.

    Lg Romy

    AntwortenLöschen
  16. Ich probiere gerne öfter mal eine neue Sorte.
    Wenn mich der Geschmack überzeugt wird sie auch nachgekauft.
    LG Diana

    AntwortenLöschen