Freitag, 7. Februar 2014

Garnier Miracle Skin Cream

Gerade morgens muss es bei mir in der Woche über einfach immer schnell gehen. Ich hüpfe voller Elan aus meinem Bett, stürme ins Bad und springe danach in mein Outfit. Für ein aufwendiges Make Up bleibt weder Zeit, noch die nötige Lust. Ich bin da eher pragmatisch eingestellt. Mein tägliches Styling muss schnell gehen und einfach aufzutragen sein. Meine Devise "Weniger ist oftmals mehr". Daher verwende ich lediglich Wimperntusche sowie meist eine leicht getönte Tagescreme. Somit wird meine Haut den ganzen Tag über mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt.

Nun erreichte mich vor einiger Zeit ein kleines Päckchen aus dem Hause dm. Darin enthalten war zum ausgiebigen testen die "Miracle Skin Cream" von Garnier. Eine Creme, die derzeit in aller Munde ist. Eine Neuheit aus dem Kosmetikbereich, welche erst seit Januar 2014 zu erwerben ist. Geeignet ist dieses Produkt für alle Hauttypen. Das Design der Verpackung durch den Schimmereffekt jedenfalls spricht mich direkt an.


Entwickelt wurde die Miracle Skin Cream als spezielle Anti-Age-Gesichtspflege, die die Haut nicht nur lang anhaltend von den Zeichen der Zeit befreit, sondern das Hautbild direkt beim ersten Hautkontakt positiv verwandelt.

Entwickelt wurde der Anti-Age Hautbild-Verwandler mit einer völlig neuartigen Formel für sofortige und lang anhaltende Wirkung. Sieben Anti-Aging-Wirkstoffe bilden die Basis der speziellen Wirkstoff-Kombination.

* LHA
* Pro-Retinol
* Vitamin C
* Vitamin B3
* Vitamin B5
* Straffende Peptide
* Anti-oxidativer Ingwer

Der integrierte Lichtschutzfaktor 20 schützt zudem die Haut optimal vor umweltbedingter Hautalterung durch zu viel Sonne. Enthaltene Mikro-Kapseln, angereichert mit Mikro-Pigmenten, sorgen für eine sofortige Ebenmäßigkeit und Strahlkraft, sowie einer äußeren Hülle mit aktivierendem Konzentrat.


Die Creme selbst befindet sich in einer Tube mit einem Inhalt von 50 ml. Vorweg sei bereits erwähnt, dass das Produkt unglaublich ergiebig ist. Dank der eingearbeiteten Mulde am Klappverschluss lässt sich die Tube sehr leicht öffnen.

Sehr verwundert war ich über die Tatsache, dass bei der Entnahme eine weiße Creme zum Vorschein kam.


Die Konsistenz ist leicht cremig. Auch den Duft dieser Creme finde ich sehr angenehm, ich würde diesen als leicht blumig bezeichnen.

Sobald man anfängt, die Creme im Gesicht zu verreiben verändert sich der Farbton auf der Haut durch die enthaltenen Mikro-Kapseln. Ausprobiert habe ich dieses zur Veranschaulichung auf der Hand. Man kann gut erkennen, wie sich die Farbe von weiß auf beige/hellbraun ändert. Allerdings dauert es ein wenig, bis die Creme komplett eingezogen ist und sich somit dem Hautton perfekt angepasst hat.


Kleine Fältchen und leichte Rötungen werden gut abgedeckt. Meine Haut fühlt sich nach dem auftragen sehr weich an und wird 24 Stunden mit Feuchtigkeit versorgt. Die Haut erstrahlt sofort wie makellos und ist sichtbar ebenmäßiger. Das Ergebnis wirkt natürlich, was mir persönlich sehr wichtig ist.

Ich habe diese Creme nun über drei Wochen getestet und sehr gut vertragen. Es traten weder Rötungen, Trockenheit noch Hautirritationen auf. Ob dieses Produkt allerdings auch zu einer Minderung von Falten oder Flecken führt, wage ich zu bezweifeln. Erwarte ich aber auch ehrlicherweise nicht. Ich persönlich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden und daher positiv überrascht. Preislich liegt das Produkt bei ca. 12,00 €uro, finde ich absolut angemessen.

Eine kleine Kritik würde ich dennoch gerne anmerken. Auf der Verpackung ist nicht ersichtlich, dass es sich um eine getönte Anti-Aging Tagespflege handelt. Nicht jeder geht bei dem Wort "Hautbild-Verwandler" von einer tönenden Creme aus. Ich denke da besteht noch Nachholbedarf von Seiten Garnier.

Kennt Ihr dieses Produkt bereits??? Wie sind Eure Erfahrungen???

Kommentare:

  1. Ich habe 7 Zeichen Olaz bin total zufrieden ! Und benutze das und bin echt zufrieden
    Schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  2. Die Creme kannte ich noch gar nicht aber dein Bericht klingt sehr interessant & macht neugierig.Ich mag gerne getönte Cremes dennoch wäre es schön vorher zu wissen das es auch eine ist :)
    Vlg
    http://missglitzer.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Danke für deine tolle Vorstellung , kenne es noch nicht , aber werde es bestimmt kaufen
    LG Lesne

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag diese BB Creams von Garnier nicht - und dieses Produkt ist ja ähnlich. Die Verwandlung von Weiß zu Braun finde ich irre! Dass es so was gibt? Tolle Vorstellung

    AntwortenLöschen
  5. Ich muss dir Recht geben, das sollte wirklich auf der Packung stehen. Toll finde ich den Effekt mit der Tönung. Ich habe von Garnier das Anti Rötungen Make up, das gefällt mir in der Anwendung auch gut, allerdings deckt es starke Rötungen auch nicht vollständig ab. Aber wirklich eine sehr gute Vorstellung von dir! Dir auch ein ganz schöne Wochenende und liebe Grüsse Silvia

    AntwortenLöschen
  6. Ich verwende ja recht gerne getönte Pflege aber Die Creme kannte ich noch gar nicht.

    AntwortenLöschen
  7. Ich durfte auch testen und bin begeistert. Man sollte aber sehr sparsam damit umgehen. Sie ist sehr ergiebig. LG Romy

    AntwortenLöschen
  8. Klingt wirklich nicht schlecht.
    Aber dachte erst, dass es sich um eine ganz normale Tagescreme handelt. Also hast du absolut Recht damit, dass Garnier das auch auf die Packung schreiben sollte.

    Danke für die Vorstellung, werde ich bei Gelegenheit dann auch mal testen:)

    Liebe Grüße
    Miha

    AntwortenLöschen
  9. hui, eine Creme mit Zauberkraft, das gefällt mir richtig gut. Optik finde ich auch ansprechend, jetzt muss ich das Produkt nur noch im Warenregal finden. Hoffentlich ist das dann auch gut findbar und richtig platziert, schon schade, dass es nicht ganz richtig deklariert wurde.

    LG Romy

    AntwortenLöschen
  10. ich bin gespannt und muss auch mal schauen,dankeschön!

    AntwortenLöschen
  11. Das sich die Creme beim Verteilen farblich verändert ist ja witzig,
    sowas hab ich noch nie gesehen :D
    VLG Nicky

    AntwortenLöschen
  12. Die Creme klingt wikrlich gut. Ich finde aber auch, dass es auf der Verpackung schon ersichtlich sein sollte, dass es sich dabei um eine getönte Creme handelt. ;)

    AntwortenLöschen
  13. Ich kenne sie auch noch nicht, nur in der Werbung gesehen, hatte auch nicht gedacht, dass es sich um eine getönte Creme handelt, klingt aber interessant.

    AntwortenLöschen
  14. habe diese Creme von Duglas als Probe bekommen,war total überrascht, wie gut sich diese Creme dem Hautton anpasst.Wusste auch nichts von dem Wundereffekt. Mag ja ansonsten kein Make up,aber das kann ich jeder Frau, egal welchem Alter ( bin fast 60 ) nur empfehlen.

    AntwortenLöschen