Sonntag, 13. April 2014

Highlights of the Week - Ein wenig Kultur

Meine Lieben ♥ Schon wieder ist die Woche wie um Fluge vergangen und heute haben wir bereits Palmsonntag. Somit der sechste und letzte Sonntag der Fastenzeit und der Sonntag vor Ostern.

Bereits zu Anfang der Woche ging es mit Bentley wieder zum Tierarzt. Nach einer umfangreichen Untersuchung haben wir >>> gemeinsam mit unserem Tierarzt <<< beschlossen, vorerst keine Röntgenbilder unter Narkose erstellen zu lassen. Bordeaux-Doggen sind sehr risikoreiche Patienten was die Narkose betrifft. Heißt im Klartext, er bekommt die gleiche Dosierung wie ein Meerschweinchen.


Sowohl der Tierarzt, als auch die Orthopädin können zwar einen Riss noch immer nicht ausschließen, es deutet aber derzeit alles auf eine Überdehnung des Außenbandes hin. Seit Dienstag wurden die Tabletten abgesetzt. Jetzt können wir die Spaziergänge wieder ein wenig verlängern und müssen die Knutschkugel weiter beobachten. Demnächst bekommt er noch eine Therapie im Wasser, dass wird ein Spaß. Ihr habt letzte Woche sooo liebe Kommentare hinterlassen und die Däumchen gedrückt, DANKE dafür!!!

In der letzten Woche habe ich Euch bereits ein paar Sehenswürdigkeiten meiner Heimatstadt Andernach vorgestellt (auch wenn ich selbst in einem Ortsteil wohne). Heute gibt es eine Fortsetzung...


Auf dem Bild ist der "Runde Turm" aus dem 15. Jahrhundert zu sehen. Das von weitem zu sehende Wahrzeichen der Stadt gehört mit seiner Höhe von 56 Metern zu den imposantesten mittelalterlichen Wehrtürmen Deutschlands. Errichtet als Zeichen bürgerlichen Selbstbewusstseins wurde dieser von 1440 bis 1453. Die vier Meter dicken Mauern hielten 1689 sogar den Sprengversuchen französischer Soldaten im Pfälzer Erbfolgekrieg stand.


Weiter geht es mit dem "Bollwerk", welches von 1659 - 1661 als Rheinzollbastion der kurkölnischen Landesherrn errichtet wurde.


Heute dient das Bauwerk als Ehrenmal für die Gefallenen der beiden Weltkriege.

Vom Bollwerk aus kann man entlang des Rheines in den Parkanlagen wunderschön Spazierengehen und die schöne Bepflanzung bewundern.



Seit Donnerstag hat es mich gesundheitlich leider erwischt und so schlage ich mich mit einer Seitenstrangangina durch.

Und nun gehe ich mal schauen, wie die Woche bei Leane, Martina, Gabi, Christa, Sandra, Lena und Inka verlaufen ist.

Habt noch einen tollen Abend

Kommentare:

  1. Ist doch immer wieder schön, wenn alles Blüht und wächst. Da sind die Fotos um einiges schöner. LG Romy

    AntwortenLöschen
  2. Oh, da gibt es ja einiges bei euch zu entdecken. Sieht sehr nett aus.

    AntwortenLöschen
  3. Na dann ganz viel Spaß mit dem Blistex Erdbeere, süß dass dir dein Mann den mitgebracht hat =)
    Ich mag Kultur auch immer ganz gerne, vor allem in Städten die ich so noch nicht kenne =)

    AntwortenLöschen
  4. So eine schöne Gegend bei dir! Die Kids hätten ihren Spaß mit den ganzen Mauern und Türmen, stehen sie doch im Moment voll auf Ritter. Dem süßen Bentley und Dir wünsche ich rasche Besserung! Was macht ihr nur für Sachen! Fühl dich gedrückt.

    LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann müsst Ihr wirklich mal unbedingt irgendwann einen Wochenendtrip nach Andernach machen >>> Ich bin Eure persönliche Reiseleiterin :o) und Bentley passt auf die Kids auf!!!
      Danke Dir Liebes, ich hoffe es bald bergauf!!! Drückerlis zurück :*

      Löschen
  5. Ohje, Bentley hält euch ja wirklich auf Trab.. aber Gott sei Dank geht es ihm schon ein bisschen besser...
    Vielen Dank auch für die schönen Fotos aus deiner Heimat :)
    Und dir wünsche ich gute Besserung, ich musste erstmal googeln was genau du hast :D
    Hört sich aber nicht so schön an :(
    Ich hoffe du bist bald wieder fit!

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir :* Hoffe auch, bald wieder fit zu sein!!! Bei mir geht es leider bis hin zum Ohr... richtig unangenehm...

      Löschen
  6. Huhu Miriam,
    schön, das es Bentley zumindest wieder etwas besser geht. Ich drücke Euch weiterhin die Daumen, dass er bald wieder ganz der Alte ist - und keine Schmerzen mehr hat!

    Die Bilder sehen toll aus. Andernach kenne ich bisher nur vom Namen her, aber ein Besuch scheint sich wohl zu lohnen!?

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Bezaubernde Bilder,
    danke für die Heimatvorstellung,
    ich wünsche dir eine schöne ruhige Woche,
    lg

    AntwortenLöschen
  8. Huhu,

    oh, dann wünsche ich dir gute Besserung und schön, dass es eurem Vierbeiner etwas besser geht. ♥

    Sehr schöne Bilder aus der Heimat!

    Viele liebe Grüße - Tanja

    AntwortenLöschen
  9. Klasse, dann hat das Pfoten drücken ja wirklich was gebracht. Und nun hat es dich erwischt - ich wünsche dir eine gute Genesung (bessern brauchst du dich sicher nicht :-) )

    Liebe Grüße, Inka

    AntwortenLöschen
  10. Oh...Angina ist scheußlich :-(
    Wünsche dir gute Besserung!!!
    Schöne Bilder, scheint ja richtig idyllisch bei euch zu sein.
    LG Diana

    AntwortenLöschen
  11. Wieder sehr schöne Aufnahmen...Hach ich liebe den Frühling. ♥ lg Gabi ;)

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Miriam, ich bin wieder da aus meiner “plötzlichen Blogpause” und lese mich jetzt einmal durch bei dir. Da habe ich ja einiges verpasst an tollen Berichten bei dir.
    Ich hoffe, deine Seitenstrangangina ist vorbei und dir geht es wieder besser. Lg Tina-Maria

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Miriam,
    ein schöner Bericht über deine Heimat. Man sieht deutlich, dass Frühling ist.

    LG, Alex.

    AntwortenLöschen
  14. So wunderschöne Fotos :-) Das liebe ich ja, davon kann ich echt nicht genug bekommen.

    Lieben Gruß,

    Martina

    AntwortenLöschen
  15. ui, das sind tolle Fotos!!
    sieht toll aus!
    bei mir gibt's gerade etwas zu gewinnen, schau doch mal vorbei!

    frohe ostern<3
    www.gluehwurmi.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  16. Hoppel boing…
    meine Lieben ich habe den
    Osterhasen beauftragt um in meinem
    Namen bei Euch einen lieben
    Ostergruß zu hinterlassen
    Frohe Oster für Euch und Eure Lieben
    und viele bunte Osternester
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen