Samstag, 4. Januar 2014

Es ist nicht nur ein Ranzen... Es ist ein Scout!

"Kinder erfrischen das Leben und erfreuen das Herz". Zwar habe ich selbst, wie Ihr alle wisst, noch keine Kinder, aber was nicht ist, kann ja noch werden :o) Dafür habe ich aber zwei wundervolle Patenkinder, die ich sehr in mein Herz geschlossen habe. Die "Große" wurde im Sommer letzten Jahres eingeschult. Die Hummel war vor Ihrem großen Tag ganz schön nervös.


Ein schöner Tornister gehört natürlich zur Erstausstattung eines ABC-Schützen. Die Kinder schauen ja in erster Linie auf die Farbe und das Design. Dabei ist es viel wichtiger, dass der Schulranzen optimal am Körper anliegt, nicht drückt oder scheuert. Wichtig sollten auch diverse angebrachte Leuchtreflektoren sein.

Leider hat der Schulranzen von Helenchen nach dem Schulanfang nicht allzu lange gehalten. Die Jungs auf der Schule haben dafür gesorgt, dass dieser unbrauchbar wurde. Welch ein Glück, dass auf der Facebook-Fanpage vom Schulranzen-Kaufhaus gerade zwei Produkttester für das Scout Schulranzen SET Easy II Butterfly gesucht wurden. Natürlich habe ich mich sehr gefreut, als mich wenige Tage nach Bewerbungsende die tolle Botschaft erreichte, für das Set ausgewählt worden zu sein.

http://www.schulranzen-kaufhaus.de/

Das in Leipzig ansässige Unternehmen bietet alles rund um das Thema Schule und Freizeit. Egal ob für den Kindergarten oder für die gesamte Schullaufzeit. Natürlich darf auch die obligatorische Schultüte zu Beginn der Schulzeit nicht fehlen. Gefertigt werden die entsprechend benötigten Artikel von bekannten Markenherstellern wie McNeill, Scout, Sammies, Spiegelburg oder 4YOU, um nur einige zu nennen. Moderne Farben und Formen geben neuen Schwung für die Schule. Stylisch ist Trend sowohl bei großen, als auch bei kleinen Kindern.

Das Sortiment umfasst eine umfangreiche Auswahl an tollen Produkten. Folgende Kategorien stehen zur Auswahl:

* Marken
* Vorschule
* Schule
* Studium
* Business
* Freizeit
* Reise
* Zubehör
* %

Wählt man eine dieser Hauptkategorien aus, erfolgt in der Unterkategorie nochmals eine gezielte Eingrenzung der Produkte. Somit findet man sich sehr schnell zurecht.

Wie bereits oben erwähnt, habe ich vom Schulranzen-Kaufhaus ein umfangreiches Testpaket mit Produkten von Scout erhalten, die ich Euch nun gerne näher vorstellen möchte. Im Übrigen wurde Scout im Jahre 1975 eingeführt. Bis heute wurden unter dieser Marke über 9 Millionen Schulranzen hergestellt.


Beim Kauf eines Ranzens sollte man ja bekanntlich sehr auf die Sicherheit achten. Wenn es um das Wohl der Schwächsten im Verkehr geht, hat Sicherheit Vorfahrt. Der Easy II Butterfly wurde nach den strengsten Sicherheits- und Qualitätsanforderungen der DIN 58124 gefertigt. Dieser Typ ist bis heute das erfolgreichste Schulranzenmodell von Scout und aufgrund seiner Form, Größe und Gewicht der ideale Begleiter.


Der Verschluss selbst lässt sich kinderleicht öffnen und wieder verschließen. Genügend Stauraum für´s Pausenbrot oder aber die Trinkflasche bietet eine große Vortasche mit einem Volumen von 2,5 Liter sowie zwei außen liegende Seitentaschen mit einem Volumen von 1 Liter. Im Inneren befindet sich ein geräumiges, unterteiltes Innenfach. Weiterhin gibt es einen integrierten Organizer mit Handytasche. Das Hauptfach erfasst ein Fassungsvermögen von 16 Liter.


Durch den stabilen Außenrahmen ist der Schulranzen sehr robust und standfest, auch, wenn der Deckel offen steht.

Durch die ergonomische Rückenpolsterung liegt der Schulranzen optimal am Körper an. Superbequeme, S-förmige Tragegurte in optimaler Breite mit luftdurchlässigem Mesh-Gewebe sorgen für einen perfekten Sitz- und Tragekomfort. Diese können stufenlos eingestellt werden, sodass alles perfekt passt.


Damit auch die Aufmerksamkeit anderer Verkehrsteilnehmer geweckt wird, wenn sich das Kind auf dem Schulweg befindet, bestehen 20 % der Schulranzen-Vorder- und Seitenflächen aus fluoreszierendem Material mit einer orangeroten Warnfarbe. Weiterhin ist natürlich auch ein Schutz in der Dunkelheit sehr wichtig. Daher befinden sich auf den Vorder- und Seitenflächen sowie an Teilen der Tragegurte ein retroreflektierendes Material, welches auftreffendes Licht sofort zurückwirft und so einen Leuchteffekt bewirkt.


Nicht unerwähnt sollte bleiben, dass die Scout Schulranzen äußerst strapazierfähig sind. Das Polyester-/Nylongewebe ist scheuer- und reißfest, farbecht, wasserundurchlässig beschichtet und wasserabweisend imprägniert. Der Ranzen hat ein Gewicht von ca. 1.330 Gramm und ist zu 100 % recyclingfähig. Weiterhin gewährt Scout eine Garantie von drei Jahren auf Ranzen und andere ausgewählte Scout Produkte. Die unverbindliche Preisempfehlung für dieses Modell liegt bei 125,00 €uro.

Weiterhin gehörte zu dem Set noch ein 28-teiliges Schüleretui. Mit zwei Klappen kann dieses nach belieben mit Buntstiften, Füller, Tintenkiller, Radiergummi sowie Spitzer bestückt werden.


Und da Mädchen ja bekanntlich immer sehr gerne malen, aber nicht alle Stifte in das Schüleretui passen, gibt es auch noch das passende Schlamperetui mit einem Reißverschlussfach.


Natürlich darf auch die Trinkflasche für die Pause nicht fehlen. Geeignet ist diese auch für kohlensäurehaltige Getränke. Versehen wurde diese mit einem kindgerechten Verschluss. Die große Einfüllöffnung sorgt für ein leichtes Reinigen. Weiterhin ist diese auslauf- und bruchsicher. In den Behälter passen 0,4 Liter.


Alle drei Produkte zusammen liegen preislich bei 44,00 €uro. Ratsam ist natürlich, ein Schulranzen im Set zu erwerben. So kann man wirklich einiges an Geld sparen.

Mein Patenkind jedenfalls ist, wie man sieht, total glücklich mit diesem tollen Schulranzen inklusive Zubehör. Das Muster mit den Schmetterlingen ist aber auch wirklich süß.


Eine Bezahlung ist per Barzahlung bei Abholung, Vorkasse per Überweisung, Zahlung per Nachnahme, PayPal sowie Sofortüberweisung möglich. Die Lieferung erfolgt nur innerhalb Deutschlands. Die Versandkosten werden pauschal mit 3,95 €uro pro Bestellung berechnet. Ab einem Bestellwert von 41,00 €uro erfolgt die Lieferung Versandkostenfrei.

Fazit:
Die Marke Scout spricht einfach für sich. An dem Schulranzen sowie an den nützlichen Kleinigkeiten wird die kleine Hummel sicherlich lange Freude haben. Der Shop vom Schulranzen-Kaufhaus ist wirklich sehr zu empfehlen. Die Homepage ist sehr farbenfreundlich und übersichtlich gestaltet. Hier bleiben garantiert keine Wünsche offen und jeder wird den passenden Artikel für sich entdecken. Und sollten diverse Fragen aufkommen, so steht ein kompetentes Team mit Rat und Tat zur Seite.

Schaut doch auch mal auf der Facebook-Fanpage vorbei. Dort finden immer wieder tolle Gewinnspiele und Produkttestaktionen statt.chen für geprüfte Sicherheit tragen. Damit wird die Tag- und Nachtsichtbarkeit als wichtigste Sicherheitseigenschaft gewährleistet. Der Ranzen sollte also auffällig hell strahlen. Laut DIN 58124 muss der Ranzen mit genügend fluoreszierendem Material (mindestens 20 Prozent der sichtbaren Fläche, erlaubt sind die Farben Orange-Rot und Gelb) und retroreflektierenden Materialien (zehn Prozent der Vorder- und Seitenflächen) ausgestattet sein.

- Gewicht: Nicht mehr als 1.300 Gramm sollte der leere Tornister wiegen und gefüllt nur bis zu 10 Prozent des Körpergewichts Ihres Kindes. Dies ist allerdings ein Richtwert. Sportlichkeit und Kraft Ihres Kindes sollten Sie aber auch berücksichtigen, dann kann das Gewicht bei rund 15 bis 20 Prozent des Körpergewichts liegen. Ein vollbepackter, schwerer Ranzen kann auch die Sicherheit der Kinder im Straßenverkehr beeinträchtigen, da hierbei auch die Bewegungs- und Reaktionsfähigkeit herabgesetzt wird.

- Tragegurte: Die Gurte und Riemen sollten gut gepolstert und mindestens vier Zentimeter breit sein, damit der Druck auf den Schultern verteilt wird. Zu dicke Polster können unter den Armen scheuern. Lassen Sie Ihr Kind den Ranzen einmal am Tragegriff anheben: Berühren die Gurte jetzt den Boden? Dann sind sie zu lang: Stolpergefahr!

- Rücken und Polster: Wählen Sie einen Ranzen mit gepolstertem Rückenteil. Er sollte an mehreren Stellen am Körper anliegen und nicht über die Schultern hinausragen.

- Tragegriff: Weit genug muss er sein, gut gepolstert und griffig. Ideal ist ein Griff, zum Aufhängen und ein zweiter auf dem Deckel zum Tragen.

- Seitentaschen: Hier muss Platz für die Trinkflasche sein. Achten Sie auf große Seitentaschen, die fest schließen. Im Inneren der Mappe könnte die Trinkflasche auslaufen.

- Innenaufteilung: Auch große Bücher und A4-Hefte müssen in die Mappe passen. Die Anzahl der Fächer ist Geschmackssache.

- Deckel: Der Deckel soll sich weit öffnen lasse
Ein toller Schulranzen gehört zur Erstausstattung eines ABC-Schützen. Und er muss einiges abkönnen: Optimal am Körper des Kindes anliegen, nicht drücken oder scheuern. V

Kommentare:

  1. Hallo
    Die kleine Hummel trägt ja ihren Scout mit Stolz und er sieht echt Klasse aus
    lg Leane

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön ! Erinnerne mich noch an Vanessas erster Schultag hatte auch einen Scout Schulranzen .Lg Margit

    AntwortenLöschen
  3. Sieht schick aus! Dann hoffe ich mal, dass dieser Ranzen länger durchhält.

    AntwortenLöschen
  4. Die Marke hat zwar eine stolzen preis, dafür hält der Ranzen aber auch einiges aus und hat zugleich echt schöne Motive

    LG
    Darkage-Castle

    AntwortenLöschen
  5. Die haben auch täglich nur 10 Frühstücksbrettchen verlost, ok die Aktion ging dafür auch lange, dennoch war da die Chance sehr gering. Was ich schade finde is das einige scheinbar 2 oder 3 Brettchen gewonnen haben =( Dankeschön, es is auch wirklich schön und stabil, gut verarbeitet

    Wenn ich das so lese und sehe denke ich auch an meine Kindheit zurück, da hatte ich auch einen Scout =) Und dann in der 3. oder 4. Klasse gabs einen 4You und in der 6. den tollen Eastpak ohne den niemand mehr konnte :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein erster Schulranzen war ebenfalls ein Scout, allerdings gab es damals noch nicht so tolle Motive wie heute...

      Löschen
  6. die marke ist ja auch sehr bekannt für die gute qualität :)
    liebe sonntagsgruesse!

    AntwortenLöschen
  7. Hallöchen,

    ja Scout ist super,drücke die Daumen das die Jungs diesen diesmal in Ruhe lassen
    LG

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde Scout auch eine tolle Marke. Was mir besonders gut gefällt ist, dass man Federmäppchen, Flasche usw... passend dazu bekommt. lg Gabi :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da gebe ich Dir recht! Vor allen Dingen ist ein solches komplett Set auch wesentlich günstiger, als wenn man sich die Produkte einzeln kauft...

      Löschen
  9. Ich kann mich gar nicht mehr richtig an meinen 1. Schulranzen erinnern. Ich weiß´nur dass ich aber der 6./7. Klasse einen quietschegelben Koffer hatte, das war damals megahot :D
    LG

    AntwortenLöschen
  10. Ist das ärgerlich, dass der Schulranzen kaputt gemacht wurde - gute Taschen sind ja auch nicht gerade billig. Für unsere Schulanfängerin haben wir auch schon einen Ranzen - ebenfalls einen Scout, den mit dem Einhornmotiv - darauf ist unsere Schulanfängerin ganz ganz stolz. Allerdings fehlt noch das Zubehör, aber die Familie will ja auch noch was schenken, vielleicht lasse ich mich auch noch auf die ein oder andere Ranzenparty ein. Finde ich ganz gut um auch noch ein paar andere Modelle kennen zulernen.

    LG Romy

    AntwortenLöschen
  11. Scout ist wirklich toll, meine Kinder haben auch immer einen von dieser Marke gehabt. Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  12. Hallo, also ich hatte in in den 70er , mein Sohn hatte einen und meine mittlere auch und unsere kleine die im Sept. 2013 eingeschult wurde hat... auch einen :) Ich sage mal das spricht für sich ;) Lg Tina-Maria

    AntwortenLöschen
  13. Der Ranzen ist wirklich schön. Was mich aber stört, sind die kleinen Seitentaschen (da passt doch keine Trinkflasche rein, oder?). Ansonsten ein sehr schönes Muster (ich liebe ja Schmetterlinge)! Und ich denke, der wird auf jeden Fall länger halten! :-)
    LG, Melli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das täuscht dann Melli... In die Seitentasche passt die Trinkflasche wirklich ohne Probleme rein :*

      Löschen
    2. Weil ich eben dachte, dass da keine Flasche rein passt, hat meine Tochter einen anderen Ranzen bekommen. Tja, hätte ich mal vorher ausprobieren sollen! Aber in drei oder fast zwei Jahren ist ja die Kleine dran, vielleicht bekommt sie einen Scout! ;-)

      Löschen
  14. Ein schöner Bericht. Meine Kinder sind leider schon ganz groß. Heutzutage gibt es so tolle Ranzen.

    AntwortenLöschen
  15. Der Ranzen schaut aber klasse aus - und wie glücklich dein Patenkind ist, total süß :)
    Ich finde auch, man merkt schon, ob es ein Markenranzen ist. Scout ist wirklich klasse!

    Liebe Grüße
    Erdbeerchen

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Miriam,

    erstmal wünsche ich Dir noch ein frohes neues Jahr, mit hoffentlich weniger Stress als die letzten Wochen!

    Scout Schulranzen sind schon super. Meine beiden Söhne hatten zur Grundschulzeit auch einen.
    Motive gibt es ja ohne Ende, da findet bestimmt jedes Kind etwas! ;)

    Toll, wie sich Dein Patenkind darüber freut. Es ist Dir gut gelungen, dass in dem Bild festzuhalten!

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  17. ach wie stolz sie ist... Ich bin gespannt, was es in ein paar Jahren geben wird, wenn meine Enkeltochter zur Schule kommt. Hier sehe ich auch viele mit so Schul-Trolleys, weil es schon fast unmöglich ist, was die Kinder alles schleppen müssen.
    LG

    AntwortenLöschen
  18. Ein frohes, neues Jahr wünsche ich dir. Scout finde ich auch klasse, auch ohne Kinder. :) Ich habe nämlich auch (noch) keine und "nur" ein Patenkind, was dafür bezaubernd ist. Ich weiß noch, dass mein erster Ranzen auch ein Scout war, weiß mit bunten Herzchen. Das waren noch Zeiten... Hoffentlich hat die Hummel viel Freunde mit dem neuen Ranzen. Sagt man heute eigentlich noch "Tornister"?


    Liebe Grüße, Inka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du das ist eine gute Frage :o) Ich kenne den Begriff Tornister von der Verwandtschaft aus NRW, wir hier nennen diesen einfach "nur" Schulranzen :o)

      Löschen
  19. Huhuuu,

    hach, das ist wirklich ein ganz großer Moment, wenn die kleinen Mäuse stolz, aber mit ganz viel Respekt ihren Tonni aufziehen, die Schultüte in den Händen halten und schüchtern lächeln. Meine Jungs haben das beide schon hinter sich. Auch wir haben Wert auf einen guten Tonni gelegt und uns bei beiden für den Scout Easy II entschieden. Eine Wahl, die wir bis heute nicht bereut haben. Mein Großer hat zwar mittlerweile einen Rucksack auf der weiterführenden Schule, aber mein Kleiner trägt seinen Scout noch - natürlich mit Rennautos darauf! ;)

    Liebe Grüße - TaTi

    AntwortenLöschen
  20. Und was für ein toller Scout :) Er steht ihr hervorragend - der stolzen Maus <3

    AntwortenLöschen
  21. Schöner Bericht und ein ganz toller Ranzen.

    Darauf kann die kleine Maus auch richtig stolz sein. So tolle Farben, einfach nur schön.

    Meine Kinder hatten auch Ranzen von Scout, die Qualität ist einfach klasse und die mussten echt was mitmachen.

    Lieben Gruß,

    Martina

    AntwortenLöschen
  22. klasse bericht von dir, da bei uns dieses Jahr die Einschulung von Damian ansteht war dein Beitrag für mich natürlich sehr interessant, ich werde mir die Scout Ranzen nun etwas genauer anschauen.
    Lieben Gruß
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann hoffe ich doch sehr, dass Ihr einen tollen Ranzen für Damian finden werdet :o)

      Löschen
  23. Der würde mir auch gefallen, wenn ich noch Schulkind wäre ;-) Schön mädchenfreundlich ;-) LG

    AntwortenLöschen
  24. Hallo meine Liebe,
    ich melde mich zurück aus der Blog-Pause.
    Wir sind auch grad für Jenny auf der Suche nach DEM Schulranzen :)
    Aber ich muss schon sagen, das ich es eine Frechheit finde das Mitschüler sowas einfach kaputt machen ... passt da denn keiner auf ??? Die Dinger sind sauteuer :/
    VLG Nicky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass Du wieder da bist :* Na "eigentlich" wird da schon drauf geachtet... Nur leider zu spät!!!

      Löschen
    2. Eigentlich ... nur nich zu dem Zeitpunkt ;) LACH (obwohl das gar nich witzig is)
      Ich hätte auf jeden Fall einen Neuen gefordert entweder von der Schulversicherung oder von den Eltern der KaputtMachKindern :P Wenn meine was kaputt machen ob aus Versehen oder mit Absicht würde ich dafür auch aufkommen :)
      NaJa ... Ich wünsche Dir ein schönes und erholsames Wochenende :*

      Löschen
  25. Da ist aber jemand stolz! Der Ranzen sieht sehr schön aus - tolle Farben und mit Schmetterlingen kann man den Damen ja sowieso eine Freude machen! Meine Ronja kommt dieses Jahr auch in die Schule. Da werden wir uns langsam umsehen müssen. Danke für die Vorstellung, ich zeige ihn ihr mal :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin gespannt, ob deiner Maus der Ranzen von der Optik zusagen wird :o) Die Sicherheitsfaktoren sind bei diesem Ranzen ja wirklich genial!!!

      Löschen
  26. Süß!!! Von Scout haben wir bisher auch nur Gutes gehört. Fin hat auch einen Scout. Aber mit Cars drauf. Perfekt für einen Jungen.

    AntwortenLöschen
  27. Oh der ist wirklich sehr hübsch. Von Scout hört man wirklich nur gutes.

    AntwortenLöschen
  28. Dein Blog gefällt mir wirklich sehr gut, tolle Berichte :-) Vielleicht hast du Lust, mal bei mir vorbei zu schauen und an meinem Gewinnspiel teilzunehmen?

    http://lisas-produkttest-welt.blogspot.de/2014/01/zeit-fur-ein-gewinnspiel.html?showComment=1389541867652

    Würde mich freuen :-)

    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für Dein Lob :* Gerne komme ich auch bei Dir vorbei... Bin sehr gespannt, welches tolle Gewinnspiel Du veranstaltest...

      Löschen