Freitag, 8. November 2013

Boxspringbetten vs. Wasserbetten

Mein Bruder ist vor Kurzem mit seiner Freundin zusammengezogen. Viele Ihrer Möbel haben bereits die besten Jahre hinter sich und so sind die beiden gerade dabei, alles nach und nach neu zu kaufen. Mit am wichtigsten ist dabei die Einrichtung des Schlafzimmers. Meine zukünftige Schwägerin bevorzugt ein Boxspringbett, mein Bruder hingegen hegt den Wunsch nach einem Wasserbett.

Gerade die Boxspringbetten sind derzeit in aller Munde. Bei diesem Bettensystem liegt die Matratze, welche mit Bonellfedern ausgestattet wird, auf einem gepolsterten Rahmen. Der Rahmen selbst besteht meist aus Massivholz oder Metall und ist in unterschiedlichen Formen und Höhen erhältlich. Bisher waren diese vor allem in Amerika, Skandinavien und den Niederlanden unglaublich beliebt. Mittlerweile erobern diese auch die Schlafzimmer in Deutschland. Wusstet Ihr, dass die Passagiere der Ersten Klasse auf der Titanic in einem solchen Bett geschlafen haben?

Nun habe ich mich im Internet ein wenig schlau gemacht und dabei festgestellt, dass die Boxspringbetten in der Stiftung Warentest schlecht bewertet wurden. In der Ausgabe 09/2013 konnten die getesteten Modelle leider nicht überzeugen. Durch die weichen Matratzen sinkt man zu tief ein. Für schwere Menschen sehr ungeeignet. Hinzu kam, dass die Bezüge oft nicht waschbar sind. Hier trennt sich die Spreu vom Weizen.

Fakt ist, dass man für wirklich gute Boxspringbetten schon einen Preis von etwa 3.000 €uro - 3.500 €uro zahlen muss. Schließlich möchte man sich ja nicht alle paar Jahre ein neues Bett zulegen. Für dieses Geld könnte sich mein Bruder gleich mehrere Wasserbetten kaufen :o)

Die Lösung liegt auf der Hand: Ein Boxspring Wasserbett, die Perfektion der Boxspringbetten.

* Mehr Schlafcomfort
* Mehr Hygiene
* Langlebiger
* Luxuriöser
* Gesünder
* Eleganter

Bildrechte: Aqua Comfort

Für meinen Bruder nebst Freundin ist ein solches Bett sicherlich die ideale Lösung. Eine super tolle Optik, die Tatsache, dass man - dank der Heizung - immer ein schön warmes Bett hat und sich das Wasser naturbedingt perfekt an den Körper anpasst. Einem erholsamen Schlaf sollte somit nichts mehr im Wege stehen.

Wie sieht es denn bei Euch aus??? Habt Ihr bereits ein Boxspring- oder Wasserbett???

Kommentare:

  1. Von einem Boxspringbett habe ich noch nie gehört. Ein Wasserbett hört sich zwar verlockend an, aber für immer würde ich es nicht haben wollen. Ein Umzug mit Wasserbett soll ja auch ziemlich aufwendig sein. LG

    AntwortenLöschen
  2. Ich hatte mal ein paar Jahre ein hochwertiges Wasserbett..... Nie wieder !!!! Ich hatte die schlimmsten Kreuzschmerzen meines Lebens. Nun habe ich wieder ein ganz normales 08/15 Bett und meine Kreuzschmerzen sind deutlichst besser. Ich kann hier natürlich nur für mich sprechen.

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Hey liebe Mimmi,
    das Thema ist bei uns momentan auch aktuell. Sehr interessant dass reine Boxspring-Betten gar nich so gut bewertet wurden. Wir hatten es in die engere Auswahl genommen, und testen gerade eine Auflage. Da informiere ich mich doch vor einem Kauf noch mal genauer. Dankeschön.

    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße von Marion

    AntwortenLöschen
  4. Oh wir sind Momentan ja auf der Suche nach einem Neuen Bett,mein Schatz bekommt nämlich oft Rückenschmerzen,vielleicht wäre da auch ein Wasserbett von Vorteil.

    AntwortenLöschen
  5. Seit 15 Jahren besitzen wir mitterlweile unser Wasserbett und hatten seitdem nie wieder Rückenpobleme. Eine Freundin von mir hat sich vor kurzem ein Boxspringbett gekauft ist auch sehr zufrieden damit. Wie bei allen anderen Produkten, gibt es auch hier bei beiden Betten Vor- und Nachteile, die man vor einem Kauf abwägen muß.

    AntwortenLöschen
  6. Wir haben seit ca. einer Woche unser Boxspringbett und sind super zufrieden. Haben es in der Gr. 180 x 200 cm mit zwei Kaltschaummatratzen. Es liegt sich sehr gut und die Höhe ist super. Mein Mann hatte immer starke Rückenshmerzen und diese werden hoffentlich jetzt von Tag zu Tag besser.
    LG Jenny

    AntwortenLöschen
  7. ein Boxspringbett kenne ich nicht, hört sich irgendwie komisch an;-))) Und ein Wasserbett find ich toll, habe ich aber auch nicht, demnächst steht der Kauf einer neuen Matratze an, ich hab eine preiswerte gekauft - nie wieder!!!

    AntwortenLöschen
  8. Unser Boxspringbett kam endlich an :) Es gibt da echt riesen Unterschiede...unser topper ist ein visco Vopper da kostet eine Seite schon 200 € er passt sich perfekt an, darunter ist eine Tonnentaschenfederkernmatraze h2 und darunter eine Bonelfederkernmatratze, glaube mir es ist ein Traum :)
    Um auf das Ergebnis von Stiftung Warentest zurück zu kommen, ich habe jetzt schon mehrmals günstige Boxspringbetten gesehen und die sind der größte müll, da kann man gleich auf einer billig Matratze schlafen. LG Desiree

    AntwortenLöschen
  9. Auf Stiftung Warentest würde ich nicht so viel geben > mein Schwiegervater hat ja für einen Discounter als Bezirks-Verkaufs-Leiter gearbeitet ... und uns erzählt das nur Waren mit gut und sehr gut abschneiden welche sie kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen ... machst du da nicht mit gibts eben ein mangelhaft ;)
    VLG Nicky

    AntwortenLöschen
  10. Ein Boxspringbett kenne ich .Wir selber überlegen immer hin und her was wir kaufen könnten
    Lg Margit

    AntwortenLöschen
  11. Wir wollen uns mal ein Wasserbett zulegen. Ich mag es, im Winter, in ein schönes warmes Bett zu krabbeln.

    AntwortenLöschen
  12. Ich habe nun seit 13 Jahren ein Wasserbett und es gibt nichts schöneres! Der erste Vorteil ist das man schneller einschläft weil du in ein warmes Bett kommst und der Körper nicht erst Wärme bilden muss. Ich friere so auch nie und kalte Füße sind mir fremd. Rückenschmerzen haben wir auch keine. Ich bin mit dem Bett nun 2 mal umgezogen und finde es keinenfalls stressig. Kann ich nur empfehlen!

    AntwortenLöschen
  13. unser nächstes Bett wird mit 100% Sicherheit ein Boxspringbett sein, ich habe mit meinen Mann schon in diversen Hotels die Springbetten hatten geschlafen, vor allen für mich sind diese Betten eine ware Wohltat, und ich kann ohne große Schmerzen alleine aufstehen. Gerade für kranke Menschen und auch ältere ist ein Springbett eine Superanschaffung. Meine Schwiegereltern wollen sich zu Weihnachten eins kaufen, auch sie kennen die Betten vom Urlaub her und hier bei uns in Ostwestfalen gibt es schon sehr gute Springbetten 180 x 200 für 2000€.

    AntwortenLöschen
  14. ich finde boxspringbetten sehen einfach total toll aus... mich stört n bisschen dass man nicht drunter putzen kann bei beiden varianten. da sind doch "normale" better schon besser...
    ich mag das wasserbett meiner schwester sehr gerne, aber ob ich für mich selbst eins möchte, weiss ich nicht so genau....
    boxspringbetten kenn ich aus den USA und find die eigentlich recht toll.... aber ich glaub ich bleib beim "normalen" bett mit guten rost und guter matrazze....

    AntwortenLöschen
  15. Wir haben seit 3 Monaten ein boxspringbett und es schläft sich fantastisch. Allerdings mein rücken macht arge Probleme. Kann aber auch am Stress liegen. Ich schlafe trotzdem sehr sehr gut... da geh ich jetzt auch hin. In mein boxspringbett :)

    LG corinna

    AntwortenLöschen
  16. Wem der rücken im Wasserbett schmerzt, dem wurde das Wasserbett falsch eingestellt! Hier habe ich mal erklärt warum: http://wasserbett-wiki.de/wasserbett-gesundheit/rueckenschmerzen-im-wasserbett/

    AntwortenLöschen
  17. Ich besitze auch seit einem Jahr ein Boxspringbett. Ich muss sagen, es schläft sich sehr gut darauf. Im Wasserbetten-Store wurde ich sehr gut beraten. Also nie alleine, eine si wichtige Entscheidung treffen.

    AntwortenLöschen
  18. Dank meinem Physiotherapeuten bin ich seit knapp 6 Monaten im Besitz eines Boxspringbett. Kann ich nur weiter empfehlen, vor allem an Leute, die Probleme mit dem Rücken haben oder gar chronische. Auf www.boxspringbetten-erfahrungen.de wurde ich unter anderem hervorragend beraten, so dass die Wahl des richtigen Bettes vereinfacht wurde.

    AntwortenLöschen