Mittwoch, 9. Januar 2013

Tea Time...

Wie mittlerweile fast jeder von Euch weiß, bin ich eine absolute Teelieb-
haberin :o) Kaffee ist einfach nicht mein Ding... Umso erfreuter war ich,
als Tester in der Teekanne Tealounge ausgewählt worden zu sein. Und
dann gleich zweimal.

Komme ich als erstes zu den frio-Produkten.


Erhältlich sind diese in drei fruchtig-frischen Sorten:

* Limette Minze
* Erdbeere Orange
* Apfel Holunder

Es handelt sich hierbei um einen Früchtetee. In einem Paket befindet sich 18
einzeln aromaversiegelte Beutel á 2,5 g Füllgewicht. Die UVP liegt bei 2,79
€uro.

Die Verpackung ist leicht zu öffnen und auch die einzelnen Teebeutel sind
leicht aus der Box zu entnehmen.


Für die Zubereitung des Tee´s ohne Zuckerzusatz werden etwa 200 ml Wasser
benötigt. Entweder aus der Leitung ober aber stilles Wasser. Die Ziehzeit
sollte mindestens 5 - 8 Minuten sein.


Nach der Zubereitung sollte der Tee zeitnah verzehrt werden. Der Geschmack
ist sehr fruchtig und erfrischend. Ein perfekter Durstlöscher, und dass nicht
nur im Sommer.

Erdbeere Orange schmeckt mir persönlich ein wenig zu künstlich, den Ge-
schmack von Äpfeln mit Holunderblüten finde ich total lecker aber mein
Favorit bleibt Limette Minze. Himmlisch.

Und nun entführe ich Euch in das Land des Sonnenaufgangs. Genauer gesagt
nach China, denn der wohltuende Grüne Tee hat dort seinen Ursprung. Nach
traditioneller Art wird dieser in bergigen Regionen angebaut, von Hand ge-
pflückt und frisch verarbeitet. So bleiben die feinen Aromen und wertvollen
Inhaltsstoffe erhalten.


In meinem Paket befanden sich vier verschiedene Sorten:

* Grüner Tee pur
* Grüner Tee Grapefruit-Zitrone
 * Grüner Tee Ingwer-Orange
* Grüner Tee Feige

In einem Paket befindet sich 20 einzelne Beutel á 1,75 g Füllgewicht. Die
UVP liegt bei 2,29 €uro.

Wissenschaftliche Studien belegen, dass der regelmäßige Konsum von Grünem
Tee lebensverlängernd wirkt. Er enthält wertvolle Inhaltsstoffe, die sich positiv
auf das Wohlbefinden und die Gesundheit auswirken. Körper, Geist und Seele
werden in Einklang gebracht.

Zubereitung:

Der Tee wird mit frischem, sprudelnd kochendem Wasser aufgegossen. Der Tee
sollte ca. 3 - 5 Minuten ziehen.


Unglaublich lecker. Die Bitternote - wofür der Grüne Tee ja eigentlich bekannt
ist - schmeckt man überhaupt nicht. Vielmehr der Feigengeschmack. Diese
Sorte wird auf jeden Fall ein fester Bestandteil in meinem Teesortiment.

Da die Frau meines Chef´s für Ihr Leben gerne Grünen Tee trinkt und auch an
die Wirkung glaubt habe ich diesen mit ins Büro genommen. Dort wurden
erstmal alle Sorten ausgiebig probiert. Sogar mein Chef musste daran
glauben :o)

Fazit:

Favorit ist die sehr fruchtig, frische Sorte Feige. Dicht gefolgt von Grapefruit
Zitrone. Erfrischend und mild im Geschmack. Super. Ingwer Orange ist sehr
würzig & fruchtig. Allerdings spürt man ein leichtes Brennen im Rachen, da
der Ingwer ein wenig dominant ist. Nicht unangenehm, eher gewöhnungs-
bedürftig. Der pure Grüne Tee ist auch lecker, aber nichts besonderes.

Ich bin auf alle Fälle begeistert. Egal ob gekühlter Früchtetee oder aber die
genussvollen Sorten des Grünen Tee´s. Absolut zu empfehlen.

Kommentare:

  1. du glückspilz :)
    wieder eine gemeinsamkeit > mag auch kein kaffee und trinke liebend gerne tee ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann sollten wir uns doch einfach mal irgendwann - beim gemeinsamen Teegenuss - über weitere Gemeinsamkeiten unterhalten :o)

      Löschen
  2. Kannst gerne vorbei kommen, is ja genug Tee vorhanden =P Oh ja richtig leckere Sorgen =)

    Ui cool lecker Tee auch bei dir =) von dem Teekanne Frio Zeug haben wir mal so Probebeutel letztes Jahr bekommen und den Test mit den 4 verschiedenen grünen Tee Sorten hat meine Mum auch gegen Ende letzten Jahres gewonnen =) Könnte auch fast bei dir vorbei kommen zum Tee trinken :D

    AntwortenLöschen
  3. es geht doch nichts über eine gute tasse erholsamen tee :)
    danke fürs vorstellen liebe mimmi.
    gglg

    AntwortenLöschen