Freitag, 11. Januar 2013

Ein Entspannungskissen für unterwegs...

Heute möchte ich Euch ein Familienunternehmen aus Senden vorstellen, welche
sich auf patentierte Schlaf- und Reisekissen für Babys, Kinder und Erwachsene
spezialisiert haben. Die Rede ist von


Bevor ich Euch das Produkt zeige, möchte ich Euch das Unternehmen vorstellen.

Gegründet wurde dieses im Jahre 2000 von den Schwestern Angelika Semsch und
Elisabeth Schneider. Mittlerweile arbeiten auch deren Kinder an der Entwicklung
und am Vertrieb der Produkte mit. Als führender Anbieter für die Schlaf- und
Reisekissen steht Sandini für Zuverlässigkeit, Innovation, Erfahrung und Ver-
antwortung. Natürlich wird sehr viel Wert auf ein gutes Design, sorgfältige
Verarbeitung und größtmögliche Anwendernutzung gelegt.

Folgende Produkte werden angeboten:

* Sandini SleepFix
* Sandini RelaxFix
* Sandini TravelFix
* Sandini Car Style

Erhalten habe ich das Sandini TravelFix, welches entspanntes Schlafen und An-
lehnen in jeder Position im Auto, Flugzeug, Zug oder Reisebus dient. Natürlich
auch als Entspannungs- und Zusatzkissen einsetzbar.


Zuerst ein paar Fakten zu dem Kissen:

* Komplett waschbar bei 30°
* Material: 100 % Polyester Mikrofaser
* Verpackung: Transportbeutel
* Farbe: Schwarz
* Breiter Klettverschluss


Ursprünglich war ja geplant, letztes Jahr wenigstens für ein paar Tage in Urlaub
zu fahren. Beruflich bedingt war dies allerdings kaum möglich. Als ich dann
doch fünf Tage freischaufeln konnte, wurde unser Hund krank.

Nichtsdestotrotz, man macht das beste daraus und so haben wir einige Tages-
ausflüge mit dem Auto bestritten. Bei uns ist es generell so, dass ich hinterm
Steuer sitze. Ich fahre gerne Auto, mein Mann nicht. Also durfte sich mein
Mann zurücklehnen und mit dem Sandini-Kissen im Nacken entspannen.


Angebracht wird dieses schnell und einfach mit dem Klettverschluss, welches
ebenfalls ein individuelles Anpassen der Weite an die Statur des Reisenden
ermöglicht.

Durch Drehen des Kissens kann es aufgrund des Formverlaufs individuell
platziert werden. Somit ist ein aufrechtes Schlafen sowie ein seitliches An-
lehnen ohne Probleme möglich.

Mein Mann jedenfalls ist ganz angetan. Nach der langen Autofahrt war er ganz
entspannt. Der Stoff ist sehr weich und fühlt sich angenehm auf der Haut an.

Sehr praktisch ist auch der Transportbeutel. Nach Gebrauch lässt sich das
Kissen in wenigen Handgriffen platzsparend verpacken. Handlich und
klein, super!

Ganz nach dem Motto: "First Class Sleeping on your Way!"

Der Preis für dieses Kissen liegt bei 19,99 €uro. Die Investion lohnt sich.
Mein Mann kann es absolut empfehlen.

Kommentare:

  1. WOW super
    das wär was für unsere laaangen fahrten nach hannover und co ;)

    AntwortenLöschen
  2. das ist wirklich praktisch ;)
    ich wünsch dir ein schönes wochenende!

    AntwortenLöschen
  3. Oh das ist ja mal genial (bei uns für die Fahrten von Hannover zur Heimat ;)! )

    AntwortenLöschen
  4. Mußte dein Mann Modell stehen:) Ist ja süß. Die Idee mitt dem Kissen finde ich gerade für Flüge eine tolle Alternative

    AntwortenLöschen