Montag, 14. Oktober 2013

Lukasmarkt

Endlich ist es wieder soweit... Am Samstag fiel der Startschuss zum größten Volksfest im nördlichen Rheinland-Pfalz. Seit dem Jahre 1405 findet der Lukasmarkt - bei uns auch umgangssprachlich "Lauksmaat" genannt - jährlich in der Mayener Innenstadt statt.


Jahr für Jahr strömen etwa 300.000 Besucher zu dieser Veranstaltung, die immer im Oktober stattfindet. Dabei gilt es zu beachten, dass der Namenstag des heiligen Lukas in der Veranstaltungswoche liegt. Wie es sich für einen richtigen Jahrmarkt gehört, sind dort zahlreiche Schausteller mit Fahrgeschäften und Vergnügungsbuden vertreten.

Wir haben uns mit lieben Freunden direkt am Samstagabend auf den Weg dorthin gemacht. Mit dem Handy habe ich ein paar Bilder für Euch geschossen :o) Da ich total süchtig nach adrenalinhaltigen Attraktionen bin war ich schon sehr gespannt, welche Neuheit in diesem Jahr auf mich wartet. Lange musste ich nicht suchen...


Aber auch die Kinder kommen zahlreich auf Ihre Kosten. Egal ob beim Ponyreiten, auf der Riesenrutsche, auf dem Kettenkarussell, beim Autoscooter oder an diversen Wurf- und Schießbuden. Mitunter am meisten sieht man jedoch Kinder, die an zahlreichen Losbuden einem Hauptgewinn entgegenfiebern. Angesichts der vielen Vergnügungen glänzen nicht nur die Kinderaugen.

Mit am beliebtesten ist das 50 Meter hohe Riesenrad, welches schon seit Jahren bei allen Generationen großen Anklang findet. Von oben hat man einen herrlichen Blick über Mayen.


Natürlich wird auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Zahlreiche Imbissbuden, angefangen von Prager Schinken, Backfisch, Pizzen, Pommes, Würstchen oder aber Spießbraten vom Grill, um nur einige zu nennen, stillen den kleinen Hunger für Zwischendurch. Auch für den Durst stehen zahlreiche Bars, Weinstände oder aber Pavillons für alkoholische und alkoholfreie Getränke zur Verfügung. Wer es gerne in Form von gebrannten Mandeln, Zuckerwatte oder kandierten Äpfeln etwas Süßer mag, findet garantiert etwas beim Süßwarenhändler.

Weiterhin zeichnet sich der Lukasmarkt durch den Krammarkt aus. Dazu präsentieren Händler in den Fußgängerzonen immer dienstags und mittwochs Ihr Warensortiment. Nur wenige Hundert Meter neben dem Marktplatz findet dienstags auf dem Viehmarktplatz ein Pferdemarkt statt. Das Showprogramm zeigt einen Überblick über die große Welt der Pferde. Auch dort werden pferdespezifische Verkaufsstände zu finden sein. Einen Tag später findet auf dem gleichen Gelände der Schafmarkt statt. Dort wird vom Schafhalterverband eine Herdbuchschau mit anschließender Siegerehrung durchgeführt.

Mit einem riesigen Abschlussfeuerwerk, welches am Sonntag, 20.10.2013 um 20:00 Uhr von der Genovevaburg abgeschossen wird, endet der traditionelle Lukasmarkt.


Solltet Ihr also aus der Nähe kommen, oder einmal Urlaub in unserer schönen Region verbringen, ein Besuch der Stadt Mayen lohnt sich auf alle Fälle!!!

Kommentare:

  1. Sag bloß du setzt dich allen Ernstes in so gruslige Horror-Fahrgeschäfte rein ??? Das wäre mein persönlicher Untergang :o)))))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist doch nicht gruselig Liebes... Das ist der totale FUN!!! Je höher und schneller desto besser... :o)

      Löschen
  2. Klingt interessant und höre das erste mal Mal von diesem Markt. Ein Feuerwerk finde ich auch immer toll. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sehe auch total gerne ein Feuerwerk. Im Sommer ist nur ein paar Meter von uns entfernt fast jedes WE eins, hier befindet sich ein großes Gut, wo viele Ihre Hochzeit feiern... Da gehen wir dann immer schauen - verbinden es mit Bentley´s Spaziergang - weil ihm das rein gar nix ausmacht!!!

      Löschen
  3. Sehr schöne Fotos :-) Glaub ich muss mir die Gegend, wo du wohnst, mal genauer anschauen.

    Lieben Gruß, Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gar nicht so einfach mit dem Handy :o)... aber ich habe mir Mühe gegeben!!!

      Du bist JEDERZEIT herzlich Willkommen, ich das weisst Du ja :*

      Löschen
  4. HuHu oh ja früher konnte es für mich auch nicht hoch und weit genug gehen heute reicht mir dann schon die Wildwasserbahn ist schon wild genug für mich :-) Viel Spaß beim Feierwerk gucken
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Solche Märkte finden wir auch toll, vor allem wenn es dann ein wunderschönes Feuerwerk am Abend gibt
    Lg Leane

    AntwortenLöschen
  6. Ich hasse Riesenräder aber ich liebe dafür Freizeitparks :) Achterbahnen und Loopingbahnen sind total nach meinem Geschmack. Ende Oktober geht es ja ins Playmobilland und wir freuen uns schon riesig :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa ich weiß :o) Ist ja nicht mehr lange für Euch :o)
      Auf´s Riesenrad bin ich drauf, weil mein Kumpel unbedingt wollte - seine Frau und mein Mann aber Höhenangst habe, daher habe ich mich geopfert :o) Höhe macht mir ja nix aus :o)

      Löschen
  7. Sehr schöne Fotos :)
    Ihr hattet bestimmt eine Menge Spaß ;)
    Mein Mann mag solche Volksfeste nicht besonders gerne ... aber den Kids zuliebe halt doch *lach*
    Vlg Nicky

    AntwortenLöschen
  8. Ich liebe solche Märkte! Ich könnte dort Tage verbringen und mir würde nie langweilig werden.
    Leider ist er ein wenig zu weit weg :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei Euch gibt es sicherlich auch ganz viele Märkte :o) Mein Kumpel kommt ja aus Gelsenkirchen... daher bin ich immer topp informiert :o)

      Löschen
  9. ich mag solche Märkte,nur die Karussels sind nichts für mich,glaub ich war das letzte mal vor 20 jahren in einem u das war mir nicht so besonders gut bekommen,die Karusells mögen mein schatz u die Kids aber immer am liebsten;)

    AntwortenLöschen
  10. oh herrlich, ich liebe solche märkte :)
    gglg

    AntwortenLöschen
  11. Das sieht ja toll aus, ich sollte vielleicht wirklich mal in Deine Nähe kommen. Übrigens: auch ich habe meine Stadt vorgestellt, hast die Fotos schon gesehen?
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich selbst wohne ja nicht direkt in Mayen, ist etwa 30 Kilometer von meinem zu Hause entfernt, habe allerdings dort meine Lehre absolviert, daher verbinde ich mit dieser Stadt auch sehr viel :o)
      Ooohhh nein ich komme bei Dir auch mal schauen, was Du schönes berichtet hast!

      Löschen
  12. Ich mag solche Märkte .....
    Bei uns gibts sowas nicht ausser Flohmarkt aber nicht zu empfehlen
    Schöner abend

    AntwortenLöschen
  13. Ich war noch nie in Mayen... Muss ich wohl man nachholen. Ob ich es jedoch zum Lukasmarkt schaffe... Mal schauen! Danke für den interessanten Tipp. Wenn du übrigens auf Märkte stehst, beim Düsseldorfer Weihnachtsmarkt wird in diesem Jahr auch ein Riesenrad aufgebaut. (geschlossen und beheizt)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Riesenrad ist mir "generell" zu langweilig :o) Ich brauch den Adrenalin, bin aber wegen meinem Kumpel zu liebe mit drauf, weil er unbedingt wollte :o) Der Blick ist einmalig!!!
      Danke für die Info, auf dem Düsseldorfer Weihnachtsmarkt war ich bisher noch nie...

      Löschen
  14. Tolle Bilder, also ich gehe schon gerne auf solche Feste (ich war dieses Jahr bei uns auf der Cranger Kirmes) allerdings gehe ich auch kaumnoch in die ganzen Fahrgeschäfte...ich werd alt *lach* LG Desiree

    AntwortenLöschen
  15. Hallo, kenne ich als Bayer überhaupt nicht, Freunde von uns, wohnen in Mainz und fahren da hin. Mal fragen wie es ihnen gefallen hat. Lg Tina-Maria

    AntwortenLöschen
  16. Tolle Fotos, sieht nach viel Spaß aus!
    Mayen an sich kenne ich allerdings nur vom Hören, ansonsten leider nicht!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  17. Ui, meine Liebe, diesen Markt kannte ich noch gar nicht! Aber ich muss auch zugeben, ich bin ein "Schisser" was so Fahrgeschäfte angeht. Selbst das Riesenrad kann ich nicht mehr genießen, seit ich in Geiselwind in einem Wikingerschiff saß.

    Dafür liebe ich aber umso mehr kandierte Äpfel, gebrannte Mandeln und den ganzen süßen Kram. Hach, noch ein Grund mehr dich einmal zu besuchen.

    LG Romy

    AntwortenLöschen
  18. Das ist wie bei uns die Eislebener Wiese in Sachsen-Anhalt. Besonders schön anzusehen im Dunkeln. LG Romy

    AntwortenLöschen
  19. Bei uns gibt es immer die große Kirmes am Rhein. Sie zieht mich jedes Jahr magisch an und ich muss mindestens einmal drüber laufen. Ein Würstchen essen, was trinken und am letzten Stand gibts gebrannte Mandeln.

    Hachja... noch so lange hin bis nächsten Sommer. Aber jetzt kommt ja erstmal der Weihnachtsmarkt, das ist auch immer ein Highlight für mich!

    AntwortenLöschen
  20. Ich liebe solche Märkte und freue mich schon total auf die Weihnachtsmärkte!
    LG Betty

    AntwortenLöschen