Mittwoch, 27. Februar 2013

Düfte sind die Gefühle der Blumen...

Mein Mann und ich verwenden sehr gerne Parfum. Und natürlich hat auch jeder seinen
Lieblindsduft. Bei mir ist es von Lancôme Trésor. Allerdings trage ich diesen nicht tag-
täglich auf, weil ich diesen dafür einfach zu schade finde. Für die Arbeit verwende ich
gerne die Düfte von essence. Mein Mann ist ganz verrückt nach der Kugel von Hugo
Boss "Boss Orange".

Auf die Idee, mal einen eigenen Duft zu kreieren, bin ich jedoch noch nie gekommen.
Bis jetzt... Die liebe Annemarie von MyParfum fragte mich, ob ich nicht mal Lust
dazu hätte. Ganz klar das ich da nicht lange überlegen musste.


Aber wie funktioniert das nun genau? Es geht ganz einfach mit dem Duft Designer. Als
Erstes legt man fest, ob der Duft für einen Mann oder aber für eine Frau sein soll. Im
nächsten Schritt stellt sich die Frage, welche Charakteristik das Parfum haben soll.
Zur Auswahl stehen Sportlich, Feminin, Glamourös, Sinnlich sowie Natürlich. Die
passenden Duftrichtungen werden im dritten Schritt angezeigt.

Als Nächstes folgen die Duftnoten. Hier finde ich es sehr praktisch, dass aus der doch
sehr langen Liste einige Duftnoten empfohlen werden. Gewählt werden können bis
zu sechs Noten. Im Duftkompass wird sofort angezeigt, wie Fruchtig, Orientalisch,
Blumig, Blumig-Orientalisch oder Pudrig das Parfum sein wird.

Weiter geht es mit dem Flakon. Hier kann man aus fünf Varianten wählen. Im letzten
Schritt kann man dem Flakon noch den letzten Schliff verpassen, indem man diesen
gestaltet und individuell beschriftet. Danach geht es ab damit in den Warenkorb.

Schon wenige Tage später kam das Parfum gut verpackt bei mir an.


Wie sollte es auch anders sein, habe ich mein designtes Parfum "Mimmi´s Teststrecke"
genannt. Leider wurde aus dem Apostroph ein Z gezaubert. Nicht gerade schön, aber
ich kann damit leben :o)


Als Charakter habe ich feminin gewählt. Die Duftrichtung sollte blumig sein. Als Duft-
noten habe ich

* Osmanthus (pudrig mit orientalischem Charakter, frisch und fruchtig)
* Sandelholz (balsamisch-süßer, samtig-warmer Holzduft)
* Lilie (intensiv blumig und aldehydisch)
* Ozeanisches Aqua (frisch und leicht)
* Jasmin (intensiv und süßlich)

gewählt.

Der Duft gefällt mir ausgesprochen gut und hält sehr lange an. Für die tägliche An-
wendung finde ich diesen passend. Die ausgewählten Komponenten harmonieren
sehr gut zusammen.

In dem Flakon befinden sich 30 ml. Erhältlich ist dieser für 39,99 €uro.

Eine Bezahlung ist per PayPal, Kreditkarte, Lastschrift sowie Vorkasse möglich. Die
Lieferzeit liegt zwischen drei bis fünf Werktagen. Geliefert wird per DHL. Die Ver-
sandkosten innerhalb Deutschlands betragen 3,90 €uro.

Wer den Newsletter abonniert, bekommt sogar einen 5,00 €uro Gutschein. Auch auf
der Facebook-Fanpage werdet Ihr immer über aktuelle Aktionen, Angebote sowie
Gewinnspiele auf dem Laufenden gehalten.

Kommentare:

  1. Bei so etwas stelle ich mich immer ein wenig bedeppert an. Ich kann mir nicht vorstellen, wie es dann riecht. Deswegen kaufe ich mir lieber mein fertiges Parfum in der Parfumerie. Ich finde viele Düfte schön aber wie diese Noten dann zusammen riechen liegt außerhalb meiner Vorstellungskraft. Würde aber gern mal an deiner Komposition riechen :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hebe etwas auf, wenn wir uns sehen :o) Dann darfst du mal schnüffeln :*

      Löschen
  2. Die Überschrift hört sich toll an :) Der Duft klingt verlockend doch würde ich es bestimmt nicht so gut hinbekommen

    AntwortenLöschen
  3. ich war von meinem geruch auch überzeugt ;)
    gglg

    AntwortenLöschen
  4. *hmmm* dein duft hört sich gut an und riecht bestimmt auch super :)
    denn blumiges und fruchtiges mag ich auch total gerne ;)

    AntwortenLöschen