Sonntag, 5. August 2012

Die Pfunde purzeln...

Nachdem ich Euch ja bereits berichtet habe das es an der Zeit
ist, den überflüssigen Kilos den Kampf an zu sagen kann ich
nach den ersten 2 Wochen schon ganz positiv berichten.

Wie Ihr wisst, unterstützt mich Vibono bei meinem Vorhaben.
Die ersten zwei Umstellungstage habe ich erfolgreich hinter
mich gebracht. Viel gegessen habe ich nicht. Es war wichtig,
auf Kohlenhydrate zu verzichten. Meine Mahlzeit bestand
hauptsächlich aus Quark und Naturjoghurt. Und ich habe
sehr viel Flüssigkeit zu mir genommen. Ich schätze es
waren täglich etwa 3,5 Liter Wasser + Tee.

Abends kam dann der Vibono Protein Sahne-Vanille Shake
zum Einsatz.


Die Zubereitung ist sehr einfach. Ich habe zwei gehäufte Esslöffel
mit 250 ml Milch mit dem Milchaufschäumer verrührt. Zusätzlich
kam noch der Flohsamen zum Einsatz. Davon habe ich einen
Teelöffel verwendet. Dadurch hält die Sättigung noch länger
an.


Nach diesen zwei Tagen begann die Phase 2, das Abnehmen. In
dieser Zeit sollte auf Zucker, Süßigkeiten, Weißmehlprodukte
und Alkohol verzichtet werden.

Natürlich habe ich auch angefangen, mich sportlich zu betätigen.
Das heisst Dienstags und Donnerstags Morgens um 5 Uhr auf-
stehen denn um 6 Uhr macht das Schwimmbad auf und da ich
danach auf die Arbeit muss, heisst es auf jeden Fall pünktlich
sein damit ich nicht in Zeitnot gerate.


Ich gehe sehr gerne schwimmen. Meine beste Freundin Silvia be-
gleitet mich dabei. Gemeinsam macht es natürlich doppelt Spaß.
Wir haben uns immer so viel zu erzählen, da verfliegt die Stunde
wie im Flug. Wenn es morgens schon angenehm warm ist gehen
wir natürlich auch ins Freibad, genauso Samstags. Am Dienstag
war das Wasser aber doch im ersten Moment ziemlich kalt :o)


Und die abendlichen Spaziergänge mit Mister B. genieße ich
natürlich auch.


Meine Essgewohnheiten habe ich total umgestellt. Mittlerweile
esse ich von Montags - Freitags nichts warmes mehr. Ich er-
nähre mich von saisonallem Obst, Joghurt, Quark, Müsli usw.
Auf der Arbeit muss es sowieso schnell gehen, da bleibt keine
Zeit sich etwas zuzubereiten.


Und meine Mahlzeit zu Abend ersetze ich nur noch durch Vibono.
Anders sieht es da am Wochenende aus. Sowohl Samstags als
auch Sonntags lege ich sehr viel Wert auf ein tolles Frühstück.
Und gegen 17 Uhr - 17:30 Uhr essen wir dann zu Abend. Mal
gibt es einen bunten Salatteller, mal Garnelen mit Tomaten
und Spaghetti. Worauf ich gerade Lust habe.


So sieht also derzeit meine Ernährung und meine Aktivitäten aus. Am
Samstag werde ich mit Silvia einen Schnupperkurs besuchen. Aqua-
Zumba steht auf dem Programm. Darauf bin ich wirklich schon sehr
gespannt.

Und natürlich habe ich mir das schönste für den Schluss aufgehoben.
In der 1. Woche habe ich 6,5 Kilo abgenommen, in dieser Woche
sind es 2,4 Kilo. Insgesamt also 8,9 Kilo leichter. So könnte es
weiter gehen.

Ich werde Euch über den weiteren Verlauf berichten.

Kommentare:

  1. Vermutlich wirst Du die Hälfte von den abgenommen wieder drauf haben sobald Du die Diät beendest, kommen ja dann vermutlich wieder Kohlenhydrate dazu. Wie geht es deiner Haut? Bei der schnellen abnahmen, sind ja fast 10 Kilo. Ich merke meine 5 Kilo schon arg.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf Kohlenhydrate musste ich ja nur die ersten zwei Tage - an den sogenannten Umstellungstagen verzichten -, und es gibt ja auch noch die "guten" Kohlenhydrate. Ich müsste so langsam mal anfangen, tägliche Sit-Ups zu machen, damit meine Haut nicht darunter leidet.

      Löschen
  2. wow *Respekt*
    6,5 Kilo in einer Woche, das ist verdammt viel!!!

    toller, informativer Blog. da werde ich sicher öfter mal vorbei kommen.
    bin auch am abnehmen ;-) aber von so Ernährungsergänzungsmitteln halte ich nichts. ich mach es auf die normale Art, wenig Kohlenhydrate, viel Salat und Gemüse, keine Süssigkeiten usw.
    hab auch schon fünf Kilo, allerdings in einem Monat ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für das Kompliment. Ich bin normalerweise auch kein Fan von "Hilfsmitteln" aber wenn es mich - gerade jetzt zu den Anfangszeit - unterstützt, probiere ich es gerne aus. Und Dir auch Glückwunsch zu den schon abgenommenen Kilos :o)

      Löschen
  3. Oh bitte pass darauf auf das du nicht zu schnell abnimmst. Ist auch nicht so gut für die Haut. Hatte das nach der Schwangerschaft. Finde es toll das du nun so auf deine Ernährung achtest. GGLG Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde auf mich achten :o) Vielen Dank für deinen lieben Kommentar.

      Löschen
  4. Wow da läuft einem ja das Wasser im Mund zusammen bei den tollen Fotos. Ich finde Du bist auf einem guten Weg. Und Angst brauch man nicht haben wenn man diese "DIÄT" beendet. Denn es ist keine Diät. Es ist eine Ernährungsumstellung, die man locker langfristig halten kann. Ich lebe nun schon seit gut 2 Jahren so, ohne Einschränkungen und ich habe noch keines meiner 34 Kilo wieder drauf. ;)

    Weiterhin viel Erfolg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank. Ja ich bin wirklich sehr eisern und halt bisher jeder Vesuchung stand. WOW, 34 Kilo weniger... Das ist eine ganze Menge, einfach Hammer.

      Löschen
  5. Klinkt interessant. Ich mache im Moment Weight Watchers und hoffe auf erfolge. Wenn ich scheitere probiere ich das! LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit Sport, Disziplin und einer Umstellung der Ernährung geht es wirklich sehr gut. Ich hätte es mir schwieriger vorgestellt aber ich habe richtig Spaß daran, nicht zuletzt wegen dem erkennbaren Erfolg.

      Löschen
  6. Glückwunsch zu Deinem Abnehmerfolg. Ich bin auch langsam am abnehmen. Hab aber seit 3 Monaten nur 6 kg runter :(

    Aber ich muss dazu sagen, das ich auch noch kein Sport angefangen habe. Das werde ich aber bald ergänzen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 6 Kilo ist doch auch schon ein Erfolg, wenn Du mit Sport anfängst wirst du sehen, dass es weiter runter geht :o)

      Löschen
  7. Wow Hut ab das du so abnehmen kannst aber du hast recht viel sport gutes und gesundes essen und viel trinken helfen beim abnehmen klasse Lg Margit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Margit :o) Euer Lob spornt noch mehr an :o)

      Löschen
  8. Respekt! Nur weiter so ! DU schaffst das!

    Lg

    AntwortenLöschen
  9. schau mal unter ... http://namaros.blogspot.de/p/meine-top-links.html
    LG namaro

    AntwortenLöschen
  10. Oh mein Gott. Echt super das du es schaffst um 5 Uhr aufzustehen und dann noch zu schwimmen. Weiter so!!!
    Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg:)
    LG Miriam
    http://drawerfulloflife.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es macht richtig Spaß schon so früh im Schwimmbad zu sein. Vor allen Dingen ist es da nicht so überlaufen. Lieben Dank :o)

      Löschen
  11. Glückwunch zur abnahme. Ich habe mal diesen Almased Shake Probiert... und ich muss leider sagen, dass ich das wohl keine 3 Tage aushalten könnte. der schmeckt furchtbar..


    Naja ich verfolge dich mal über gfc

    wenn du lust hast schnupper doch auch mal bei mir rein
    http://janines-beauty-ecke.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  12. Wow, ein toller Erfolg!
    Schönen Blog hast Du, sehr interessant gestaltet!
    Würde mich freuen, wenn Du auch mal bei mir vorbei schauen würdest.
    LG
    http://catliciousgoesnatural.blogspot.de/

    AntwortenLöschen