Sonntag, 12. Februar 2012

Lisa Freundeskreis - Projekt Hidrofugal Anti-Transpirant-Spray

Durch Lisa Freundeskreis darf ich gemeinsam mit 1.999
weiteren Mitgliedern an dem Hidrofugal Anti-
Transpirant-Spray Projekt teilnehmen.

Kurz nach der Zusage kam bereits mein Paket,
bestehend aus

* 1 x Hidrofugal Classic Spray 150 ml
* 1 x Anschreiben
* 1 x Lisa für mich
* 1 x Lisa zum Weitergeben
* 10 x Hidrofugal Classic Spray in Probiergröße,
ebenfalls zum Weitergeben


 

Gekannt habe ich Hidrofugal schon länger, aber gekauft
habe ich es noch nie. War wohl ein Fehler, wie sich jetzt
durch den Test herausgestellt hat.

Jetzt möchte ich Euch aber erst einmal das Produkt
vorstellen.

Es handelt sich hierbei um ein Spray mit Mineralien,
dass vor Schweiß- und Geruchsbildung schützt. Es
ist duftneutral sowie frei von Alkohol oder Farb-
und Konservierungsstoffen.

Das Hidrofugal Anti-Transpirant wirkt direkt an den
Schweißdrüsen, um Transpiration und so auch die
sich vom Schweiß ernährenden, geruchsbildenden
Bakterien "an der Quelle" einzudämmen. Dabei
setzen alle Hidrofugal-Produkte auf eine perfekt
abgestimmte Wirkformel mit reinen Aluminium-
salzen. Diese Salze verbinden sich mit Eiweiß-
stoffen zu Propfen, die einen Teil der Schweiß-
drüsen verschließen und so die Transpiration
reduzieren.


Das Hidrofugal-Sortiment besteht aus ingesamt vier
Produktlinien, die für jeden Anspruch das richtige
Produkt bereithalten.

Die Hidrofugal Klassik-Linie mit Mineralien empfiehlt
sich bei normaler Haut, sowohl für Frauen als auch für
Männer. Die Produkte sind duftneutral und lassen das
eigene Lieblingsparfüm oder Eau de Toilette voll zur
Geltung kommen.

Die Hidrofugal Sensitiv-Linie eignet sich besonders für
empfindliche Haut, duftet dezent und enthält Panthenol,
so dass es sogar direkt nach einer Achselrasur
verwendet werden kann.

Das Hidrofugal Doppel-Effekt-Spray enthält Avocado-
Öl und sorgt länger für glatte Achseln.

Das Hidrofugal Fuß-Spray wirkt speziell gegen Fuß-
schweiß und Fußgeruch, bei regelmäßiger An-
wendung auch vorbeugend gegen Fußpilz.

Mit meinen Schweißdrüsen habe ich schon seit Jahren
Probleme. Vor etwa 6 Jahren wurde die rechte Achsel-
seite deswegen operiert. Die linke Seite sollte dann
ein Jahr später gemacht werden, aber beruflich ging
es zu dieser Zeit nicht. Ein Jahr später habe ich dann
kirchlich geheiratet usw. Es kommt ja immer etwas
dazwischen.


Das es duftneutral ist, kann ich ehrlicherweise nicht
bestätigen. Es hat einen leicht süßlichen Geruch. Ich
habe es jetzt schon einige Tage getestet. Selbst nach
dem auftragen, wenn man sich die Achseln rasiert hat,
brennt es nicht. Auf der Arbeit komme ich auch schon
mal ab und ans ins Schwitzen aber es hält, was es ver-
spricht. Die Wirkung ist zuverlässig und hält lange an.

Schauen wir mal, ob ich im Sommer - bei 30 Grad - noch
immer davon begeistert bin, was ich hoffe. Besser wäre
es gewesen, diesen Test bei heißen Außentemperaturen
zu starten.

Natürlich habe ich auch die Proben weitergegeben. Ein
Freund meines Mannes schwitzt permanent, egal ob er
etwas macht oder nicht. Und siehe da, es wirkt. Je
länger er es anwendet, desto mehr Fortschritte
sind erkennbar.

Von einigen Freunden stehen die Rückantworten noch
aus. Ich bin gespannt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten