Dienstag, 23. Oktober 2012

Eine giftgrüne Geschmacksexplosion...


Vor einigen Tagen erreichte mich ein giftgrünes Päckchen wo ich wirklich
überlegte, was da wohl drin sein mag. Ich war sehr erfreut als ich gesehen
habe, dass ich dank Prinz Tester ausgewählt wurde, dass Kultgetränk
SOURZ zu testen. Gehört habe ich von diesem Getränk bisher noch
nicht.

In den Bars & Clubs Großbritanniens sind die Sorten SOURZ Apple,
der knallgrüne Apfelshot & SOURZ Blackcurrant, der unglaubliche
Johannisbeershot bereits längst bekannt und zum absoluten Kult-
getränk geworden. Nun gibt es diese Sorten auch endlich hier in
Deutschland.

Für meinen Test habe ich die Sorte SOURZ Apple erhalten. Da es
gekühlt natürlich immer am besten schmeckt verschwand die
Flasche erst mal in den Kühlschrank.


Das Design der Flasche spricht mich total an. Würde ich diese im Ge-
schäft sehen wäre diese sofort in meinem Einkaufswagen. Typisch
Frau halt :o) Das "Giftgrün" sticht sofort ins Auge. Aber auch
die Schrift finde ich sehr edel. Passt perfekt zusammen.

Die 0,7 Liter Flasche enthält einen Alkoholgehalt von 15 %.

Natürlich konnte ich es kaum erwarten zu probieren. Ob mich der
Geschmack überzeugen kann? Also nichts wie ran an den Test.


Wie man sieht fällt das leuchtende grün im Glas sofort auf. Der erste
Geruchstest spricht für sich. Man riecht weder den Alkohol noch
kommt eine künstliche Note rüber. Ich finde es riecht wie ein
aufgeschnittener Granny Smith.


Und der Geschmack haut Euch aus den Socken. WOW, ein absolutes Ge-
schmackserlebnis. Ein süß-saurer, erfrischend und intensiv fruchtiger
Apfelgeschmack. Der absolute Burner. Eine tolle Kombination. Auch
unsere Freunde sind von diesem Getränk mehr als begeistert. Da
gingen alle Däumchen weit nach oben.

Bis zur nächsten Party habe ich mir auf jeden Fall Nachschub besorgt
denn ich bin mir sicher, dass SOURZ der absolute Renner sein wird.

Sehr gespannt bin ich natürlich auch auf die Sorte SOURZ Blackcurrant.
Die Flasche präsentiert sich in einem leuchtenden Purpur. Schmecken
soll es nach fruchtig schwarzer Johannisbeere mit einer süß-sauren
Note.

Derzeit kann man die Produkte allerdings nur über Online-Händler
oder aber in vielen Shops in Nordrhein-Westfalen erwerben. Hab
ich ein Glück, dass liebe Freunde dort wohnen :o) Zu Beginn des
Jahres 2013 dann auch bundesweit erhältlich.

Ich kann Euch das Produkt mit absoluter Begeisterung empfehlen!

SOURZ findet Ihr im Übrigen auch bei Facebook.

Kommentare:

  1. Hey.
    Ich habe Sourz Apple auch getestet und bei uns kam der Partyshot auch total gut an!
    Ich hoffe es gibt Sourz auch bald bei uns im schönen BaWü zu kaufen, bin nämlich auch schon auf den Blackcurrant gespannt ;-)
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  2. Hihi das Glas ist ja mal der Brüller:)

    AntwortenLöschen
  3. da kriegt man Lust auf ne Party :-D
    toller Blog und toller Beitrag!
    Wir teilen dasselbe Hobby :-D Ich liebe es auch Produkte zu testen :-D

    AntwortenLöschen